Deutschland – Lost Places Teil 5 – Kurhotel und Hotel

Baden Württemberg

Auch bei diesen beiden Hotels handelte es sich um Traditionshäuser !

Hier die Link`s der Beiträge 1 – 4

https://mannisfotobude.wordpress.com/2022/06/24/deutschland-lost-place-teil-1-hotel-alexanderschanze/

https://mannisfotobude.wordpress.com/2022/06/28/deutschland-lost-place-teil-2-fachklinik-fuer-suchtkranke-frauen/

https://mannisfotobude.wordpress.com/2022/07/01/deutschland-lost-place-teil-3-sanatorium/

https://mannisfotobude.wordpress.com/2022/07/04/deutschland-lost-place-teil-4-hotel-kurhaus/

Das Kurhotel

Erbaut in der Form wurde es auch um das Jahr 1892. Man verfügte schon damals über elektrisches Licht. Im Laufe der Zeit wurde es immer wieder modernisiert. Während des 2.Weltkrieges kommt der Hotelbetrieb zum erliegen. Es wird von den Franzosen nach Kriegsende beschlagnahmt.

Die Glanzzeiten dieses Hotels waren ebenfalls vorbei. Im Jahre 1982 war es vorbei mit dem Hotel. Nur als Jugendhotel öffnete es noch für kurze Zeit. Alle Pläne die man mit dem Gebäude hatte scheiterten ! Im Jahre 2006 kaufte es ein Bulgarischer Hotelier , doch es blieb bei Ankündigungen seinerseits die nicht eingehalten wurden.

Danach folgte eine Schlagzeile “ Ein Kurhaus für 1 Euro “ !!! Es ist in einem desolaten Zustand und sollte eigentlich abgerissen werden. Selbst diese Arbeiten sind heute ins Stocken geraten.

Das Hotel

Es wurde um 1890 erbaut. Nach dem 2.Weltkrieg wurde es von den Franzosen beschlagnahmt. In den 1960 und den 1970er Jahren wurde es renoviert und modernisiert. 1986 ging es an die Max Grundig Stiftung über die es verpachtete NH-Hotels einer der größten Hotelgruppe in Europa. Seit dem Jahr 2009 ist das Hotel geschlossen. Anscheinend soll auch Konrad Adenauer hier zu Gast gewesen sein.

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Fotos vergrößern anklicken !

Beide Objekte sind nicht frei zugänglich !

Mit diesem Beitrag werde ich diese Lost Place Serie im Schwarzwald beenden. Für mich war es ein voller Erfolg . Mit der Hinfahrt und Rückfahrt war ich ca. 10 Std. unterwegs, und es gab jede Menge Fotos und Motive, die ich hier natürlich gar nicht alle zeigen kann.

Hinter allen besuchten Objekten stecken Geschichten dahinter . Zwei der Objekte konnte ich von „Innen“ besichtigen .

Hotel
Eingangstür Hotel in Eulenform
Kurhotel
Kurhotel
Kurhotel
Kurhotel
Keine Klimaanlage mehr notwendig und für Frischluft ist gesorgt
Kurhotel

27 Kommentare zu „Deutschland – Lost Places Teil 5 – Kurhotel und Hotel

  1. Beim 1. scheint ja die Bausubstanz noch ok sein, das 2. wird wohl so nach und nach in sich zusammenbrechen.
    Die Fotos sind sehr eindrucksvoll!
    Du könntest mit der Zeit direkt ein Buch über diese Lost Places rausgeben, oder eine Ausstellung abhalten!
    VG
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    1. oh so weit bin ich noch lange nicht ! Da gibt es bessere im Netz die nur solche Objekte fotografieren. Es war natürlich von Vorteil, dass alle so eng beieinanderliegen und so hat sich das angeboten. Bei vielen mit bekannten ist der Aufwand zum Teil schon enorm und wenn ich mir überlege dass man keine Chance hat reinzukommen ist es das nicht wert ! Was das erste betrifft gebe ich dir recht. Das ist wirklich noch in einem guten Zustand zumindest von der Aussenansicht ! VG Manni

      Gefällt mir

  2. Tolle Fotos und sehr interessanter Bericht dazu Manni! Ist mehr als nur schade, eigentlich eine Schande wenn solche einst schöne und imposante Gebäude dermaßen vernachlässigt werden und niemand Interesse daran hat sie für sinnvolle Zwecke zu erhalten! Armes reiches Land, in dem sich Kultur und Werte überhaupt inzwischen leider drastisch veränderten.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    1. Es geht vermutlich um die Rentabilität der Häuser. Manche haben das Glück, dass sich Denkmalvereine darum kümmern und das auch noch ehrenamtlich ! Sie versuchen über das Land dann Zuschüsse für Reparaturen ect. zu bekommen. Dort sitzt das Geld natürlich auch nicht „locker“ !!
      Dies hat mir mehrere Verwalter erzählt ! LG Manni

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo Manni, komm heute erst zum lesen. Die Fotos sind schon gigantisch. Das Schild „Zimmer frei“ ist super, fehlt nur noch der Eintrag im Hotelreservierungsservice HRS im Internet. 🙂 Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Manni,
    eine schöne Serie die Du uns gezeigt hast. Die Gebäude geraten so nicht in Vergessenheit, dennoch bedrückend dass so vieles (ehemaliges) schönes dem Verfall preisgegeben wird.
    Viele Grüße, Brigitte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: