Schwäbische Alb – Auf den „Wasserberg“ 756 m

Schlat / Baden Württemberg

Der Wasserberg ist ein 756 m hoher Berg am Rande der Schwäbischen Alb ( Landkreis Göppingen) und steht fast vor meiner Haustüre.  

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Auf dem Berg steht das „Wasserberghaus“ , eine bewirtschaftete Hütte des Schwäbischen Albvereins, wo auch Übernachtungen angeboten werden.

Bekannt ist er auch durch seltene Blumen und Pflanzenarten. Vom Berg hat man eine tolle Aussicht auf den Landkreis Göppingen, unseren Hausberg den „Hohenstaufen“ und das Filstal. Am besten uns schnellsten führt ein Weg vom Parkplatz zwischen Schlat-und Reichenbach/Täle ein Wanderweg zum Gipfel.

Zum vergrößern bitte Foto und Galerie anklicken !

Hohenstaufen
Hohenstaufen
Rechberg
Stuifen und im Vordergrund Ruine Staufeneck

21 Kommentare zu „Schwäbische Alb – Auf den „Wasserberg“ 756 m

    1. das stimmt schon nur mit der Zeit kennt man natürlich seine Umgebung und man weiß eigentlich nicht mehr zu schätzen wie schön man es doch vor der Haustüre hat ! Leute die am Meer wohnen können es manchmal auch nicht mehr sehen und die wo in den Bergen wohnen vermutlich das gleiche ! Hast aber schon Recht, es gibt noch vieles zu entdecken !

      Gefällt 1 Person

  1. Hallo Manni,

    danke, dass du immer wieder Bilder aus deiner schönen Heimat zeigst. Ich kenne mich da gar nicht aus. Ist der Hohenstaufen vulkanischen Ursprungs?

    Liebe Grüße und eine schöne Woche.
    Harald

    Der Spruch „Schaffe, Schaffe, Häusle baue“ trifft scheinbar wirklich nur für Häuser zu. Ruinen sind da wohl nicht gemeint. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. da bringst du mich jetzt in Verlegenheit und habe selbst auf Google schauen müssen. Nichts zu finden dass der Hohenstaufen einen Vulkanischen Ursprung hat. Ich denke eher nein weil auf seinem Gipfel gibt es auch keinen Krater oder ähnliches ! Ist eben der Hausberg der Stadt Göppingen . Bekannt eben durch das Staufer Geschlecht und Kaiser Barbarossa !
      LG Manni

      Gefällt 1 Person

      1. Im Reader nicht, da konnte man auch keine Galerie sehen und auch keine Vergrößerung möglich. Auf deiner Seite, war die Galerie zu sehen und die Vergrößerung war auch möglich, aber nur bei den Galerie-Bildern.
        Vielleicht sollte man mal WP befragen?
        LG Roland

        Gefällt 1 Person

      2. stimmt gerade habe ich es bei mir auch probiert ! Vielleicht müssen wir damit leben ich weiß es auch nicht. Ich habe auch schon probiert mit dem alten Editor. Beitrag kann man 1 x schreiben aber sobald du was ändern möchtest kommt du immer auf den neuen Editor. Keine Chance was zu korrigieren ! Ich werde mal versuchen einen auf dem alten zu schreiben und veröffentlichen oder Korrekturen ect. vorzunehmen. Bin gespannt

        Gefällt 1 Person

      3. Geh mal über den Reader auf mein SW+ 20/21. und schau mal, ob die das Hauptbild durch anklicken vergrößern kannst. Ich konnte es zu mindestens. Weiß aber noch nicht warum.

        Gefällt 1 Person

      4. Hallo Manni, habe gerade ein Beitrag veröffentlich, bei dem es um den Block „Bild“ geht. Vielleicht kannst du bei dir auch mal nachschauen, ob du das selbe Ergebnis bekommst und mir dann Rückmeldung geben. Je mehr sich beteiligen, umso besser.
        LG Roland

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: