Spanien – Balearen – Ibiza – Formentera

Ibiza / Formentera  – Spanien

Ibiza ist ein spanische Insel im Mittelmeer und gehört zu den Balearen. Sie ist die kleinste neben Formentera.

Ibiza gehört zu den Balearen, einer spanischen Inselgruppe im Mittelmeer. Die Insel ist besonders für das pulsierende Nachtleben in Ibiza-Stadt und Sant Antoni bekannt, wo viele große europäische Diskotheken im Sommer ihre Ableger auf Ibiza eröffnen. Auf der Insel gibt es aber neben lebhaften Orten wie dem geschäftigen Platja d’en Bossa mit seinen vielen Hotels, Bars und Läden auch beschauliche Dörfer, Yogazentren und Strände. Überall an der Küste finden sich hinter pinienbedeckten Hügeln ruhigere Sandbuchten.

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Wer an Ibiza denkt hat sofort diese als Partyinsel im Kopf . Sicherlich gehört sie zu den Inseln die über ein sehr ausgeprägtes Nachtleben verfügt aber die Insel hat wesentlich mehr zu bieten.

Die Diskothek „Privilege“ und gehört zu den größten der Welt. Die durchschnittliche Besucherzahl liegt bei 10.000 täglich. Jahrelang war Ibiza der Treffpunkt des Jet Set !

Die Insel wurde Mitte der 30iger Jahre für den Tourismus entdeckt. Der kam aber bald zu erliegen durch den 2.Weltkrieg. In den 60ziger und 70iger Jahren war die Insel bekannt durch die Hippies ! Ab 1980 nahm der Tourismus dann ordentlich zu. Die meisten Gäste kommen aus Großbritannien gefolgt von Deutschland und Italien.

Zum vergrößern der Fotos einfach Galerie anklicken !

Anflug auf Ibiza
Anflug auf Ibiza

Ibiza-Stadt heißt auf katalanisch „Eivissa“.  Die massiven Wehrmauern von Dalt Vila die heute noch das Stadtbild von Ibiza prägen wurden unter der Maurischen Herrschaft erstellt. Seit 1999 gehört die Altstadt von Ibiza  zum Weltkulturerbe der UNESO. In Ibiza Stadt leben rund 50.000 Einwohner.

Ibiza Stadt ist eine Stadt der Superlative, hier gibt es einige der besten Diskotheken, und Clubs nicht nur auf der Insel sondern weltweit.

Mit dem Schiff ca. 1 Std. entfernt befindet sich die Nachbarinsel „Formentera„. Ein reines Badeparadies mit herrlichen Sandstrände und klarem Wasser.

Man bezeichnet nicht umsonst Formentera als die „kleine Karibik“.

Galerie 2

Wer also die Überfahrt mit dem Schiff ab Ibiza Stadt nicht scheut – der findet hier wirklich ein kleines Paradies !

Leider sind mir von diesem Urlaub nicht viele Bilder übriggeblieben. Ich habe fast alle Aufnahmen durch einen Fehler auf meiner Speicherkarte verloren !

30 Kommentare zu „Spanien – Balearen – Ibiza – Formentera

  1. Oh Manni, bei diesen tollen Bildern meiner Lieblingsinsel und alles was du hier so wunderbar im Bild festgehalten hast, kommt große Sehnsucht in mir auf! Danke fürs teilen und hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

  2. Das mit dem Speicherfehler ist wirklich bedauerlich! Hoffe, du hattest dennoch eine schöne Zeit erleben dürfen. Unser Besuch der Insel ist mittlerweile schon 8 Jahre her. Erschreckend, wie schnell die Zeit davon gerauscht ist. Mir hat damals die Altstadt besonders gut gefallen. Vor allem die Aussicht von der Festung auf den Hafen. Dann natürlich, die traumhaften Sonnenuntergänge am Café del Mar…

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Cafe del Mar na klar schon gehört und die Sonnenuntergänge sollen der Hammer sein ! War leider selbst nicht dort !!! Warum eigentlich ??
      Ibiza hat schon was und zu meiner Zeit dort war die Farbe „WEiss“ in Mode ! Alle haben komplett weisse Klamoten getragen. Da konnte man stundenlang in der Stadt sitzen und einfach nur schauen und beobachten. Sowas sieht man bei uns nicht , selbst nicht in Stuttgart !!!! LG Manni

      Gefällt mir

    1. Ja das stimmt ! Mir sind ca. 100 Fotos verloren gegangen. Habe dort ein Auto gemietet und um die Insel gefahren. Es ist wirklich super dort ! Mein Strandabschnitt hat mir noch so gut gefallen weil er zu stark besucht war aber es gut schon tolle Buchten auf Ibiza. Die Insel hat schon einen tollen Flair , einfach das gewisse etwas !!!

      Gefällt 1 Person

  3. Richtig „auf Ibiza“ war ich eigentlich nie und kenne es eigentlich nur vom Wasser aus, von einem fantastischen Segeltoern rund um die Balearen. Ich erinnere mich aber noch an eine Nacht vor Anker vor Formentera, wo es auf unserer Seite ganz wunderbar ruhig war, wir aber doch die Brandung auf der anderen Seite hoeren konnten. Wie kann man besser in den Schlaf geschaukelt und „gesungen“ werden! 🙂
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    1. war sicherlich ein ganz tolles Erlebnis ! Segeln war ich noch nie und hatte bisher auch nie eine Gelegenheit dazu. Wüsste auch niemand der ein Segelboot besitzt , also werde ich wohl nicht in den Genuss kommen ! Was du beschrieben hast kann ich mir allerdings gut vorstellen ! LG Manni

      Gefällt 1 Person

  4. ich war mit meinem damaligen Mann und den 2 Kids ( 2 und 5 Jahre alt) auf Formentera, das war 1992, eine wunderschöne Insel, wir hatten uns damals ein Mofa ausgeliehen und sind die Insel abgefahren, von einer Ecke bis zu anderen, an einem Tag. Ich wollte immer wieder mal zurückkehren, aber hat irgendwie nie mehr geklappt

    Viele Grüße

    Lydia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: