Deutschland – Aichhalden – Triberger Wasserfälle – Bärenpark – Glaswaldsee

Aichhalden / Baden Württemberg

Schwarzwaldwochenende !

Die Gemeinde Aichhalden und der Ortsteil Rötenberg mit seinen rund 4.000 Einwohnern liegt im Mittleren Schwarzwald auf einer Höhe von 640 bis 720 m ü. NN über den Tälern von Schiltach und Kinzig.

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Zum vergrößern Fotos bitte Galerie anklicken ! 

Unser Ferienhaus
Unser Garten
Garten

Bad Rippoldsau – Bärenpark :

Hier gibt es den Alternativen Bären und Wolfspark . Wer ihn besucht lernt keinen normalen Zoo oder Tierpark kennen sondern das Wort „Alternative Tierhaltung“ wird gezeigt  !

Er bietet Bären die jahrelang in Gefangenschaft lebten ein neues Zuhause. Die erste Bärin war „Jurka“ die Mutter des 2006 erschossenen Braunbär „ Bruno“ der durch die Medien ging. Der Park bietet den Bären und Wölfen ein artgerechtes Dasein bis an ihr Lebensende. Der Park ist in einem Top Zustand und sehr gut gepflegt.

Sie alle haben hier ihren Altersruhesitz gefunden. Derzeit befinden sich dort 8 Bären und 5 Wölfe sowie 2 Luchse . Bewusst wird auf das Wort „Gehege“ verzichtet. Die Anlage sind naturbelassen und somit Lebensräume der Tiere. Bei dem Rundgang hat man als Besucher nie das Gefühl das die Tiere hier eingesperrt sind. Die Zäune dienen lediglich zur Sicherheit und nicht als Gefängnis !!! Alle Tiere hatten sehr schlechte Lebensbedingungen und Erfahrungen mit Menschen gemacht. Ferner war Tierquälerei an der Tagesordnung.

Ihr Leben hieß Gefangenschaft im Zirkus mit sadistischen Showeinlagen, die im Park beschrieben werden und wie man die Tiere dazu zwingt. Einfach grauenhaft wie Menschen einem Tier sowas antun können ! Auf Details will ich hier nicht eingehen !

Eine gute Idee sind die Fotofenster ! Ideal um die Tiere zu fotografieren ohne die Gitterstäbe vor der Linse zu haben soweit es irgendwie möglich ist. Zu Zeiten Corona schwierig da sich hier natürlich Menschen treffen und da kennt man natürlich den Sicherheitsabstand nicht.

Fazit: Sehr schöne gepflegte Anlage mit optimalen Bedingungen für die Tiere

Glaswaldsee

Glaswaldsee:

Der Glaswaldsee befindet sich im Wolftal  im Landkreis Wolfach auf der Gemarkung „Schapach

Er wird auch als das „blaue Auge“ des mittleren Nordschwarzwald bezeichnet. Seit 1960 wird er als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Sein Name geht zurück ins Jahr 1587 als eine  Glashütte errichtet wurde.

Der See hat eine max. Tiefe von 11 Meter. Über mehrere Kilometer enge Landstrasse erreicht man den Parkplatz. Von dort geht es steil nach oben zum See (  1 km ). Ein herrliches Stück Natur im Schwarzwald !!!

Triberger Wasserfälle

Triberger Wasserfälle :

Schäumend und tobend stürzt  das Wasser der „Gutach163 m in die Tiefe. Den Haupteingang findet man in der Stadtmitte. Die Wasserfälle sind bis 22 Uhr nachts beleuchtet. Sehr interessant sollen die Wasserfälle auch im Winter sein.

Triberg
Typisch Schwarzwald

22 Kommentare zu „Deutschland – Aichhalden – Triberger Wasserfälle – Bärenpark – Glaswaldsee

  1. Die Wasserfälle haben im Winter tatsächlich noch mal einen ganz eigenen Charme. Sollte es irgendwann wieder einmal richtig kalt werden, solltest du mal hin. So ein gefrorener Wasserfall hat was. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. In Triberg gibt es auch ein schönes Heimatmuseum mit Kuckucksuhren, Musikinstrumenten und Orgeln. Gegen Einwurf einer Münze geht es mit der Musik los. Eine kleine Kapelle spielt ebenfalls und bewegt den Körper dazu.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: