Gleitschirmfliegen über „Neidlingen“ !

Neidlingen / Baden Württemberg

Heute an einem super sonnigen Sonntag wollte ich „Gleitschirmflieger“ fotografieren. Ich war sehr erstaunt wieviel dort am Himmel unterwegs waren !

Für mich eine super schöne Sportart aber mir würde ganz einfach der Mut dafür fehlen.

Oberhalb des Ortes Neidlingen gibt es einen Absprungplatz für das Gleitschirmfliegen. Der Flugbereich ist genau vorgegeben und muss eingehalten werden. Bestimmte Verbotszonen ( Vögelbrutplätze) ect. dürfen nicht überflogen werden.

Ist von euch schon jemand einen Gleitschirm geflogen ??

Selbst der Hund staunte nicht schlecht über den Verkehr am Himmel !!!

Absprungplatz

„Gleitschirmfliegen über „Neidlingen“ !“ weiterlesen

Sigmaringen – Hohenzollernschloss-

Sigmaringen / Baden Württemberg

Das Schloss Sigmaringen, auch Hohenzollernschloss genannt, ist ein ehemaliges fürstliches Residenzschloss und Verwaltungssitz der Fürsten von Hohenzollern.

Zu meinem Stadtbesuch gehörte natürlich das Schloss auch dazu. Da Innenaufnahmen vom Schloss verboten sind und ich auch noch zur Mittagspause vor Ort war, verzichtete ich auch auf eine Führung.

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

„Sigmaringen – Hohenzollernschloss-„ weiterlesen

Sigmaringen

Sigmaringen / Baden Württemberg

Sigmaringen ist eine Baden Württembergische Kreisstadt an der oberen Donau am südlichen Rand der Schwäbischen Alb und liegt auf 580 m Höhe .

Die Stadt ist ca. 40 km entfernt vom Bodensee. Sigmaringen hat ca. 17.000 Einwohner. Durch das Stadtgebiet fließt die Donau. Bereits in der Vorzeit fanden Jäger und Sammler diese Region als lebenswert.

Auch keltische und römische Funde zeigen eine frühe Besiedlungsgeschichte. Der Alamannenritter Sigmar soll sich mit seinem Gefolge auf dem Schlossfelsen niedergelassen haben. Er gilt als Gründer und Namensgeber der Stadt.

Die Innenstadt wird durch schöne Fachwerkhäuser geprägt und natürlich durch das Hohenzollerschloss

von Sigmaringen. Davon aber im nächsten Beitrag mehr !

Hier nun ein paar Impressionen dieser schönen Kreisstadt !

Zum vergrößern Fotos bitte in der Galerie anklicken !

„Sigmaringen“ weiterlesen

Bergtour „Monte Disgrazia 3678 m “ im Bergell / Italien

Italy

Val Masino / Italien / Monte Disgrazia 3678 m

 

Diese Bergtour unternahm ich mit der „Hochtourengruppe“ des Deutschen Alpenvereins der „Sektion Göppingen„.

Nach einer abendlichen Tourenbesprechung ging es an einem Freitag ins „Bergell“ in der Nähe des bekannten Comer See`s. Wer sich für den Tourenverlauf interessiert kann sich in einen eingescannten Zeitungsartikel der Göppinger Tageszeitung einlesen. Dieser wurde ein paar Tage nach der Tour veröffentlicht.

Ich erlaube mir einfach diesen Beitrag nochmals aufzulegen da er mir am wichtigsten von allen Beiträgen ist . Für den ein oder anderen Follower ist er vermutlich langweilig weil er ihn schon gesehen hat, trotzdem habe ich eben diese Entscheidung für mich getroffen.

Er zeigte mir meine körperlichen Grenzen auf und das war  ganz gut so. Hier wurde gefordert und zwar im Auf und Abstieg. Hinzu kam ein gewisser Schwierigkeitsgrad hinzu der nicht planbar war. „Stellen“ am Berg die in der Vorbesprechnung als leicht dokumentiert wurden waren durch Neuschnee eine Nacht zuvor ziemlich heikel und teilweise vereist.

Wir hatten aber einen tollen Bergführer bei uns und sind nie ein großes Risiko eingegangen. Die Gruppe gibt da schon ein Sicherheit und wenn ich es privat gemacht hätte, wäre ich vermutlich umgekehrt.

Es handelt sich um eingescannte Papierfotos !!

Zum vergrößern Bilder bitte Galerie anklicken !

Unser Ziel der "Monte Disgrazia 3678 m"
Unser Ziel der
„Monte Disgrazia 3678 m“

„Bergtour „Monte Disgrazia 3678 m “ im Bergell / Italien“ weiterlesen

-Der Rhein – Das Oberes Mittelrheintal – wo der Rhein am schönsten ist !

Ich war schon ein paar Mal am Rhein im Kurzurlaub undwar  immer wieder begeistert.

Das Obere Mittelrheintal beginnt bei Bingen/Rhein bis in die ehemalige Bundeshauptstadt “ Bonn “ !!!

Jede Menge Sehenswürdigkeiten, Burgen ohne Ende und vieles mehr. Wunderschön auch die kleinen Städtchen direkt am Rheinufer, wie St. Goar, Boppard, Bacherach, oder Oberwesel. Sehr schön natürlich auch Koblenz mit der Festung Ehrenbreitstein und dem Deutschen Eck wo die Mosel in den Rhein fließt. Nicht zu vergessen die sagenumworbene „Loreley“. Hier befindet sich auch das Gelände der Open Air Konzerte. Unter anderem  BAP , Joe Cocker, Peter Maffey, Herbert Grönemeyer, Metallica usw. Die Freiluftbühne hat ca. 4300 Sitzplätze und ca. 10.000 Stehplätze.

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

„-Der Rhein – Das Oberes Mittelrheintal – wo der Rhein am schönsten ist !“ weiterlesen

Niki Lauda – Retro Foto

Heute mal wieder ein Retro Foto !!!

Vielleicht habe ich es schon mal geschrieben, aber ich war in jungen Jahren ein ganz ganz großer Niki Lauda Fan, als die Formel I noch Formel I war !

Ja ich habe ihn einmal live gesehen auf dem Hockenheimring bei einem Deutschland Grand Prix als er für Porsche TAG fuhr.

Was tut ein Fan nicht alles ! Poster und Fotos sammeln, wenn möglich eine Autogrammkarte ergattern, Zeitungsausschnitte ausschneiden, das Jugendzimmer mit Poster tapezieren usw.

Ich war da begnüglicher und habe mir 2 Bücher gekauft. Jetzt wird jemand hellhörig “ der Manni liest doch überhaupt keine Bücher “ ! ja das stimmt aber die zwei habe ich mehr als 10 x gelesen und die haben bei mir einen ganz besonderen Platz  !

Als ich in einem Buch das Foto seines Hauses in Österreich sah, wusste ich sofort, da musst du hin !!! Ich kannte den Ort wo es steht und habe mich auf den Weg gemacht. Der damalige Wohnsitz war in der Region Salzburg in dem Ort „Hof am Fuschlsee„. Dort gab es eine Shell Tankstelle wo der Pächter den privaten Fuhrpark von Niki Lauda in Schuss hielt und dafür all seine Pokale bekam um diese bei sich auszustellen. Auch ein Fanshop war in der Tankstelle eingerichtet. Damals wo ich dort war fand der Wechsel von Ferrari zu Brabham statt. Also die Tankstelle wurde gefunden und ich habe mir damals eine sündhaft teure Jacke von Brabham-Martini gekauft. Wo die heute hingekommen ist weiß ich nicht !!! Auch so ein Thema und ich ärgere mich grün und blau !!!

So die Tankstelle war gefunden, die Jacke gekauft und nun musste das Haus gefunden werden. Man kann es in der Ferne von der Shell Tankstelle erkennen. Es liegt völlig alleine auf einem Hügel mit Blick zum Fuschlsee. Ein oder zwei Bauernhöfe in der Nachbarschaft.Rein ins Auto und los ging es !!!

Ja wir haben es gefunden und da entstand dieses gezeigte Foto. Ich habe den Kopf weggedreht und nach den Hunden Ausschau gehalten. Diese sind ja auf einer Tafel aufgeführt. Ich weiß es waren 2 Doggen und die sind freilaufend !!!!

Ich war unheimlich stolz am Hause von Niki Lauda gewesen zu sein !!!

Als er dann später nach Ibiza umgezogen ist und seinen Rücktritt in der Formel I verkündet hat war mein Interesse an diesem Sport erloschen. Heute interessiert es mich überhaupt nicht mehr. Mich hat dann tief erschüttert als sein Tod am 20 Mai 2019 über die Medien bekannt wurde.

„Niki Lauda – Retro Foto“ weiterlesen

„Blaubeuren“ Kloster

Baden-WuerttembergBlaubeuren / Baden Württemberg

Im Teil 1 habe ich ja die Hauptattraktion „den Blautopf“ vorgestellt. Hier jetzt im Teil 2 das „Kloster von Blaubeuren„.

Leider hatte ich wie immer Pech da das Kloster und die Kirche angerüstet waren. Egel wo ich hinkomme ein Gerüst zerstört mir immer das Motiv  ! Kölner Dom, Ulmer Münster u.v.a kann sie gar nicht alle aufzählen . Also leider keine große Auswahl an  Fotos ! Hier ein paar vom Klosterhof die übrig geblieben sind !

Zum vergrößern Fotos bitte Galerie anklicken !

image002„„Blaubeuren“ Kloster“ weiterlesen

Bläsiberg – Die Kreuzkapelle !!!

Wiesensteig / Baden Württemberg

Der Bläsiberg ist ein Höhenzug zwischen Neidlingen und Wiesensteig. Bekannt ist der Bläsiberg durch sein Skigebiet wenn man das „Skifahren“ heute überhaupt noch auf der Schwäbischen Alb ausführen kann.

Vom ehemaligen Gasthof Bläsiberg führt ein schöner Wanderweg zur Kreuzkapelle ( oberhalb von dem Ost Wiesensteig ) . Von dort hat man einen schönen Ausblick auf den Ort und links hinüber zur Baustelle Stuttgart 21 ( Bahnprojekt ).

Oben auf dem Bläsiberg befindet sich auch ein Übungsgelände für Drachenflieger.

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

Kreuzkapelle

„Bläsiberg – Die Kreuzkapelle !!!“ weiterlesen

Bläsiberg – Glaskugel und Strommast !!

Als ich auf der Schwäbischen Alb war, habe ich bei einer Wanderung auch die Glaskugel mitgenommen und ein bisschen experimentiert. Hier das Ergebnis !

Zum vergrößern Fotos bitte Galerie anklicken !!

„Bläsiberg – Glaskugel und Strommast !!“ weiterlesen

„Blaubeuren“ Blautopf

Baden-WuerttembergBlaubeuren / Baden Württemberg.

Der Erholungsort „Blaubeuren“ liegt am Südrand der Schwäbischen Alb in einer von felsigen Waldhängen umrahmden Talschlinge.

Hier gründeten die Pfalzgrafen von Tübingen im Jahre 1085 ein Benediktinerkloster. Die dazugehörige Klostersiedlung erhielt im 13.Jahrhundert das Stadtrecht.

Im Jahre 1447 wurde Blaubeuren dann württembergisch. Damals ließen sich hier viele Leinenweber und Bleicher nieder. Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist mit Sicherheit der Blautopf, eine der größten Karstquellen Deutschlands. Der 21m tiefe trichterförmige blau-grün schimmernde Quelltopf ist die Attraktion von Blaubeuren. Im Teil 2 von Blaubeuren möchte ich dann ein paar Fotos der Klosteranlage vorstellen !

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

image015„„Blaubeuren“ Blautopf“ weiterlesen