Deutschland – Schwäbische Alb – Seeburg

Seeburg / Baden Württemberg

Seeburg ist seit 1975 der kleinste Stadtteil von Bad Urach. Er hat 300 Einwohner und liegt auf 596 m .

Zwischen dem Dorf Trailfingen der Stadt Münsingen und Seeburg entspringt das Flüsschen “ Erms“ . Durch die beengte Lage im Ermstal hat sich Seeburg die Charakteristik eines Albdorfes erhalten.

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Zum vergrößern der Fotos bitte anklicken !

Schloss Uhenfels

Hofmarschall Ernst Wilhelm Friedrich von Hayn ließ 1872 das Schloss Uhenfels erbauen, nachdem schon sein Vater den Uhenhof erworben hatte. Nach dem Tod von Hayn 1899 wurde das Schloss an die Jüdische Bankiersfamilie Georg Gabriel Warburg verkauft der seit 1901 mit der aus einer Jüdischen Stuttgarter Familie Lucie geb. Kaulla verheiratet war. Sohn Sigmund Warburg verbrachte dort seine Kindes und Jugendzeit. Er wurde einer der erfolgreichsten Bankier und war in London tätig. Nachdem sein Vater verstorben war , wurde das Schloss von der Mutter Lucie weiter bewohnt .

Im Dritten Reich brach das rege gesellschaftliche Leben mit deren Vertreibung 1938 ab. Das Hofgut wurde 1938 arisiert .

1941 wurde das Schloss an Franz Fuchs verkauft und 1958 an seine Besitzer, die Familie Warburg, zurückgegeben. Im gleichen Jahr ging es in Privatbesitz über.

Zwischenzeitlich gab es mehrere Besitzer und anscheinend gehört es heute einer Schweizer Firma. Die anfallenden Sanierungsarbeiten wurden 2016 vollendet.

Eine Besichtigung ist nicht möglich.

Seeburg
Schloss Uhenfels
Auf dem Burgberg „Gefallenendenkmal“ der 2 Weltkriege
Seeburg mit Schloss Uhenfels
Panoramafoto zum anklicken !

29 Kommentare zu „Deutschland – Schwäbische Alb – Seeburg

  1. Seeburg ist ein schönes Örtchen, man kann dort viel entdecken. Auch zum Schloss Uhenfeld bin ich schon gelaufen.
    Hier wurde früher (oder heute noch?) viel Sandstein abgebaut und berühmte Gebäude davon gebaut. Ich weiß das aus einem interessanten Dokumentationsbericht im Fernsehen.
    Hab noch einen gemütlichen Rest-Sonntag.
    Liebe Grüße
    Traudi

    Gefällt 1 Person

  2. Du postest wunderschöne herrliche Herbstbeiträge und zeigst uns die Schönheit der Schwäbischen Alb, vielen Dank Manni. Der Ort Seeburg liegt richtig schön in dem Tal und bei dem schönen Wetter hat der Wald so fantastische Farben. Diese Gegend kenne ich auch noch nicht
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Horst für das große Kompliment ! Ja hier im Umkreis von 20 – 30 km kenne ich wirklich fast jeden Winkel.
      Der Herbst auf der Schwäbischen Alb ist wirklich sehr schön aber auch das Allgäu glänzt mit tollen Farben.
      Problem, sind halt immer 150 km zu fahren und dann auch noch im Stau. Ich gebe mich mit der Alb dann schon zufrieden
      LG Manni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: