Schweiz – Bernina Express – St. Moritz

Vor einigen Jahren buchten mein Sohn und ich die atemberaubende Zugfahrt mit dem Bernina-Express von „Davos ( Schweiz ) nach „Tirano“  (Italien).

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Eine spektakuläre Alpenüberquerung der anderen Art ! Der Bernina-Express von Davos nach St. Moritz-Pontresina-Tirano verbindet Sprachregionen und Kulturen – in Schlangenlinien und ohne Zahnrad. Eine Panoramafahrt durch das UNESCO Weltkulturerbe.

55 Tunnels, 196 Brücken meistert der Zug mit Leichtigkeit. Auf 2253 m befindet sich das Ospizio Bernina, der höchste Bahnhof der Alpen. Von dort hat man einen schönen Ausblick auf die Hochgebirgswelt wie z. B. die Bernina oder den Piz Palü. Berühmt ist der Zug auch durch die verglasten Panoramawagen !

Die Anreise erfolgte Freitag`s  über die Schweizer Stadt „Chur“ und dann weiter nach “ Davos„.

Dort hatten wir in einem Hotel Zimmer gebucht. Am Morgen ging es dann zum Bahnof nach Davos wo der Zug bereits wartete. Die Fahrt dauerte ca. 4 Stunden. Ein Highlight ist das Kreisviadukt von Brusio. Hier wurde ein unglaubliche bauliche Leistung vollbracht.

Gegen Mittag sind wir in Tirano angekommen und nach einer Stadtbesichtigung ging es mit dem Bus wieder zurück in Richtung Davos.

Aufenthalt machten wir in dem berühmten Wintersportort St. Moritz.

Tolle Hotels, ( Badrutts Palace, Schweizer Hof , Grand Hotel Kempinski u.a.) ,Edelmodemarken, schicke Häuser, tolle Autos, Schmuckläden, ja St. Moritz bietet alles für den Jet Set !

Berühmte Gäste waren u. a. Roger Moore, Michael Jackson, der Kennedy Clan, Tina Turner , George Clooney u v.a.

Wer wirklich Geld ausgeben möchte ist hier bestens aufgehoben und bekommt dafür einen sonnigen Platz in diesem Nobelort. Wir gingen eben in den nächsten Supermark ( Rucksack ) hatten wir eh dabei und versorgten uns mit Brötchen und Getränke.  Wer eine Dienstleistung in Anspruch nimmt wird sich über die Preise wundern . Für eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen ist man leicht 15-20 Euro los.

Der Hausberg, auf dem auch das 23 Anlagen umfassende Winterskigebiet liegt, heisst Corviglia und Piz Nair (3057 m) und liegt nördlich des Dorfes. Etwas weniger bekannt und weiter westlich, aber durch seine Höhe und Form imposanter, ist der Piz Güglia/Julier (3380 m).

Mit dem Bus ging es weiter nach Davos und am nächsten Tag erfolgte die Heimreise über Samnaun !

Leider sind die Fotos nicht von gewohnter Qualtität da diese von einer Digicam gemacht wurden ! Ferner ist es eigentlich nicht möglich von einem Zug Bilder zu machen in dem man selbst sitzt . Äußerst schwierig !

Mein Sohn ist selbst auf WordPress zu finden und hier sein Link !

https://kuhnograph-blog.com/tag/blog/

Wer sich für diese Zugfahrt interessiert findet genügend Information im Internet !

Zum vergrößern Fotos und Galerie anklicken !

unser Hotel in Davos
Kreisviadukt Brusio
In St. Moritz
Badrutt´s Palace St.Moritz

Dieses berühmte, saisonal geöffnete Luxushotel von 1896 bietet Blick auf den St. Moritzersee und die umliegenden Schweizer Alpen.

Die eleganten Zimmer mit kostenlosem WLAN, Flachbildfernseher und Minibar bieten Butlerservice. Die Zimmer mit gehobener Ausstattung haben zusätzlich einen Balkon mit See- oder Bergblick. In den Suiten gibt es ein Wohnzimmer sowie teilweise einen Whirlpool und einen Konzertflügel. Die mittleren Preise liegen bei einem Doppelzimmer rund 350 Euro pro Nacht oder der Suite mit ca. 1200.-Euro pro Nacht. Nach oben gibt es keine Grenzen !

Zum gastronomischen Angebot gehören 2 gehobene Restaurants, eine Pizzeria und 3 elegante Bars. Außerdem sind ein Spa mit Innen- und Außenpools, ein Fitnessraum, Tennisplätze und eine Eisbahn vorhanden. Es stehen Flughafen- und Bahnhofshuttles zur Verfügung.

Via Serlas

In der Via Serlas reihen sich viele große Namen international bekannter Modemacher wie Roberto Cavalli, Armani oder Chanel. Fashion-Interessierte werden sich in dieser Luxus-Meile so richtig ausleben können.

Die Via Serlas ist eine der höchstgelegenen Shoppingmeilen Europas. Neben den berühmten Modemarken findest Besucher hier stilvolle Designermöbel, funkelnden Schmuck, feine Weine und exklusive Delikatessen.

St. Moritz See

Bekanntheit hat der See vor allem erlangt, weil im Winter, wenn er zugefroren ist, auf dem Eis zahlreiche Anlässe stattfinden. Dazu zählen die PferderennenWhite Turf, die jeweils im Februar stattfinden. Weit über 200 Tonnen Material werden hierfür auf dem Eis platziert, das mindestens 30 Zentimeter dick sein muss,

Hotel Schweizer Hof

70 Kommentare zu „Schweiz – Bernina Express – St. Moritz

    1. puh da ist blöd ! Hast du die über einen Veranstalter gebucht dann wäre sie nicht verfallen oder in eigen Regie ? Ich kann sie nur empfehlen ! Eine wirklich tolle Zugfahrt in einer der schönsten Region Europas !
      Tip von mir ! Nehme auch für die Fahrt etwas Privant mit, den die Preise im Zug sind auch nicht ohne !
      LG Manni

      Gefällt mir

      1. Ich hatte pauschal über einen heimischen Busunternehmer 10 Tage gebucht. Der hat von sich aus storniert und innerhalb von einigen Tagen die Anzahlung zurück überwiesen. Sehr anständig. Aber der Fahrt habe ich sehr nachgetrauert.
        LG Jürgen

        Gefällt 1 Person

      2. ok aber er wird diese Reise sicherlich noch durchführen. Also ich kann sie dir empfehlen !
        10 Tage ? da muss aber noch was anderes dabei sein ! Einen Tag muss man für die Zugreise einplanen !

        Gefällt mir

      3. Per Bus nach Vorarlberg zum Hotel Troschana in Flirsch. Von da aus organisierte, sternförmige Tagesfahrten immer mit unserem Bus nach St. Moritz, Chur mit Glacier, Meran, Bozen, Mainau, usw. Abends wieder im Hotel.
        Anbieten sicher, aber was ist mit Corona?

        Gefällt 1 Person

  1. Diese Bilder führen mich zurück in meine Jugend. Davos, Pontresina, St. Moritz und der Bernina Express. Orte, an denen wir einmal unsere Sommerferien verbracht haben (ich war damals ein Teenager). Wir sind mit dem Bernina Express viele Kilometer gefahren, um wandern zu gehen. Danke für diese schönen Bilder.

    Gefällt 1 Person

  2. In meiner Kindheit und Jugend haben wir oft die Osterferien in Seewies verbracht. Eine Bekannte hatte dort ein Chalet. Seewies liegt an der Bahnlinie Landquart-Arosa und ist die zweite Station von Landquart aus und die erste nach der Schlucht. Heute gibt es wohl einen Tunnel. Natürlich sind wir dort auch einmal mit dem „Bähnli“ gefahren, allerdings nur die Strecke bis Arosa, aber schon dass hat mir gefallen…

    Gefällt 1 Person

    1. Normalerweise Fahrt der Bernina Express ab Chur ! Mann kann aber in Davos dazusteigen.
      Ich meide die Schweiz ganz ehrlich weil man sich dieses für einen Urlaub kaum leisten kann, deshalb sind meine Kenntnisse schon sehr eingeschränkt ! Arosa klar das sagt mir was !!

      Gefällt 1 Person

      1. Nach einem Blick auf die Karte muss ich mich berichtigen. Das war natürlich die Bahnstrecke Landquart-Davos. Ich kann mich erinnern, dass wir sowohl nach Davos, als auch nach Chur mit der Bahn gefahren sind, in beiden fällen mit der Regionalbahn. Nicht ganz so gediegen, wie der Bernina-Express, aber auch ganz schön.

        Gefällt 1 Person

  3. Hach und ach!
    „Hach“ wegen der fantastischen Bider, und „Ach“, weil ich das schon seit Langem geplant habe, bisher aber noch nicht dazu gekommen bin. Mein absoluter Wunschtrum fuer eine Zugreise. Ob’s in Corona-Zeiten ueberhaupt noch einmal etwas wird? Wie auch immer: ein ganz herzlische Danke fuer diesen Beitrag.
    Hab‘ eine feine Woche,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  4. Oh, das muss ja schön und interessant gewesen sein!
    Und dieses Kreisviadukt hats ja in sich!
    Und für alle deine Leser/Schreiber, die diese Tour machen wollten oder wollen – es wird bestimmt eine Nach-Corona-Zeit geben und dann nix wie buchen!
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Manni,
    zuerst mal Deine Fotos sind gelungen. Da wir selbst diese tolle Zugfahrt (und das bei Regen) mitgemacht haben, weiß ich dass hier zu fotografieren nicht einfach ist. Und selbst mit Regen ist diese Strecke ein Traum, bei schönem Wetter würde ich sie gerne nochmals mitmachen.
    Liebe Grüße, Brigitte

    Gefällt 1 Person

    1. super ! Ja Fotos von einem Zug zu machen wo man selbst drin sitzt ist wirklich nicht einfach ! Die Ausbeute ist zwar gering aber man kann es schon mal zeigen !!!
      Ja bei Regen ist es sicherlich blöd aber was will man machen. Gebucht ist gebucht !!! LG Manni

      Gefällt 1 Person

      1. Auch wenn sich das jetzt blöd anhört, aber wäre die Schweiz eine „Billig“-Land, würde durch Massen von Touristen viel verloren gehen. Wäre ich Schweizer, würde ich auch durch den Preis die Anzahl der Menschen eingrenzen, die es sich leisten können, in den Urlaub zu fahren.

        Gefällt 2 Personen

      2. nein hört sich nicht blöd an und ist sicherlich eine Überlegung. Man müsste ja auch kein Bllig-Land sein ! Mir ist aber schon klar ,dass die Preise für die Schweizer relativ normal erscheinen weil eben der Lohn/Gehalt so viel höher ist. Nicht umsonst gibt es an der Grenze jede Menge Pendler die in der Schweiz zum arbeiten fahren.
        Nur nebenbei ! Was ist heute schon ein Billig Land? Ich keine keines in Europa was vor allem den Urlaub betrifft. Die Zeiten sind schon lange vorbei !!
        Gehe nach Österreich, Italien ect. die haben die Preise auch angezogen oder bei uns an die Ostsee !!

        Gefällt 1 Person

  6. Deine Fotos sind immer noch besser als meine von den Zugtouren in Norwegen oder der Versuch, in Schottland aus dem Bus zu knipsen. 🙂

    https://lostfort.blogspot.com/2018/03/a-trace-of-sping-in-dovrefjell-from.html (mit Link zu Bergenbahn im Text)https://lostfort.blogspot.com/2014/01/highland-landscapes.html

    Wobei ich festgestellt habe, dass in diesem Fall die bessere Kamera sogar schlechter abschneidet – ist wohl zu empfindlich.

    Und jetzt möchte ich die Bernina-Tour auch machen, obwohl ich mir die Schweiz garnicht leisten kann.

    Gefällt 2 Personen

    1. danke und ja man hat mit dem Bus oder dem Zug immer die Spiegelungen mit den Glasscheiben. Viele Fotos die ich mal in einem Bus gemacht habe sind auch völlig daneben gegangen !
      Ich kann dir die Tour Bernina nur wärmstens empfehlen !!

      Gefällt mir

    1. Wie geschrieben, einfach eine herrliche Zugfahrt !
      Ja mit dem aussteigen ist das so eine Sache ! Geht natürlich nicht ! Ob man aussteigen und mit dem nächsten wieder zusteigen kann ist mir leider nicht bekannt. Die Haltestelle sind aber äußert wenige ! Also kein Bummelzug der x-mal anhält !
      In Tirano ist dann die Fahrt zu Ende und man muss schauen wie man wieder zurückommt. Entweder wieder mit Zug retour oder mit bus,

      Gefällt 1 Person

    2. stop vergessen ! Viele Reiseveranstalter bieten ja ein Komplett Paket an. Reise buchen incl Hotel, Fahrt und um die Rückfahrt braucht man sich ab Tirano auch nicht kümmern. Normalerweise stehen die Busse am Endpunkt schon bereit für die Rückreise in die Schweiz

      Gefällt mir

  7. Eine tolle Reise, die wir auch schon gemacht haben und gleich danach noch den Glacier Express von Anfang bis Ende nach Zerrmatt. Davor mit einem Nostalgiezug von Dortmund in die Schweiz 🙂 5 Tage nur mit Zügen unterwegs gewesen und in St. Moritz und Zerrmatt auch noch die Gornergestbahn gefahren. War ein echtes Erlebnis und ich habe viele Fotos aus dem Zug geschossen. …. Gut, dass wir so viel gereist sind bevor Corona uns alle zum Daheimbleiben zwingt. LG Sigrid

    Gefällt 1 Person

  8. Fantastische Fotos von deiner Zugreise und einige Abschnitte habe ich auch schon gesehen. Die Schweiz ist wunderschön und der Blick in die Bergwelt genial. Die ganze Strecke bin ich noch nicht mitgefahren, das wäre auch noch ein Traum
    LG Andrea

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: