Fotoprojekt Nr. 17 – Sammeln aus Leidenschaft –

Diesmal geht es nicht um ein fotografisches Projekt, sondern um eine Leidenschaft der viele nachgehen. Es geht ganz einfach um das „sammeln“ von Dingen die einem wichtig sind.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob diese Leidenschaft schon einmal von einem anderen Blogger aufgegriffen wurde, aber ich habe da noch was im Hinterkopf ! Wenn ja dann bitte ich um Entschuldigung ! Es liegt mir fern Ideen für mich zu kopieren !

Grundsätzlich kann alles gesammelt werden, aus Platzgründen vor allem aber handliche Dinge.

Dabei unterscheidet man den systematischen Sammler der Objekte eines eingegrenzten Gebietes sammelt ( Region, Epoche,Gattung) und dem unsystematischen Sammler ( Dinge die ihm gefallen oder an etwas erinnern).

Sammlerprofile zeigen dass vieles eher durch Zufall entstanden ist. Durch Erbschaft, Geschenke ect. kann man Interesse daran finden und das kann der Beginn einer Sammlung sein. Ein Sammler bleibt seiner Sammlung in der Regel ein Leben lang treu. Einige Sammler gehen sogar so weit , dass sie sich organisieren in Vereinen und Kontakte im Intenet suchen. Manche besuchen Sammlerbörsen und investieren manchmal auch richtig viel Geld in diese Leidenschaft.

Es gibt unzählige Dinge die Menschen sammeln. Es fängt an beim klassischen Bierdeckel, Flaschen, Ansichtskarten, Briefmarken, Münzen, Autogrammkarten, Modelleisenbahnen, Autos, Spielzeug, Puppen, Geschirr . Ja man könnte hier unendlich fortfahren.

Ich habe im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit Bereich „Transport u. Logistik“ angefangen Modell LKW `s zu sammeln. !

Mein erstes Exemplar war natürlich ein Modell das mein damaliger Arbeitgeber selbst als Werbegeschenk in Auftrag gegeben hat . Damit war der Grundstein  für meine Sammelleidenschaft gelegt. Es wurde getauscht wie ein Weltmeister !  Ich wechselte damals in der Verkaufsaußendienst und meine Aufgabe war es kein Produkt zu verkaufen sondern eine Dienstleistung. Meine Kundschaft waren Industriebetriebe jeglicher Art. In den für mich wichtigen Schlüsselpositionen waren Versandleiter , Einkaufsleiter, Logistikleiter ect. und viele von Ihnen waren der selben Leidenschaft verfallen so nach dem Motto “ kannst du mir ein Modell  besorgen, besorge ich dir eines  ! So lief das damals ab und es florierte ! Nach 15 Jahren Aussendienst wollte ich nicht mehr ! Heute habe ich kaum noch Möglichkeiten an weitere Modelle zu kommen !

Viele meiner Modelle haben inzwischen Seltenheitswert. Speditionen die es in dieser Form heute nicht mehr gibt, Mittelständische Unternehmen die vor den Global Player kapituliert haben, die von riesigen Logistikonzernen aufgekauft wurden und die nicht mehr den Ansprüchen eines Netzwerkes und der Industrie gerecht werden konnten. Zu kaufen gibt es viele meiner Modelle nicht ! Ja sie sind größtenteils „Unikate“ !

Auf ein Modell bin ich ganz besonders stolz “ Deutrans“ die Spedition der DDR “ !

LKW ist natürlich so ein Thema. Manche werden sich jetzt fragen, „wie kann man nur LKW sammeln ?

Um das soll es aber nicht gehen !

Viele hassen sie und verfluchen sie weil sie uns jeden Tag Stress und Ärger auf den Strassen verursachen. Oft sind es aber gerade die Menschen die  im Netz eine Bestellung bei Amazon + Co aufgeben. Am besten ich drücke noch den Button „Expresslieferung“ den ich möchte es ja morgen vor der Türe haben . Wie es funktioniert wissen die wenigsten !!

Ja LKW verschmutzen die Umwelt und sind mit verantwortlich für den Klimawandel und den zum Teil schweren Unfällen auf unseren Autobahnen.

Wenn wir sie nicht hätten würde morgen spät. übermorgen die Welt sich im Stillstand befinden und ich logischerweise keinen Job mehr haben.

Ich bewundere die Menschen die sie bewegen, weiß welchem Stress sie täglich ausgesetzt sind und das ist alles andere als ein Traumjob !

Ich denke viele von uns bis auf ganz wenige Ausnahmen sammeln etwas. Zeigt es mir und erzählt wie es dazu gekommen ist. Das Foto spielt also keine Rolle sondern der Hintergrund wie Ihr zur Sammelleidenschaft gekommen seit  ! Ich denke da könnten ganz tolle Geschichten dabei herauskommen ! Mich würden sie interessieren ! Natürlich könnt ihr auch schreiben “ nein ich sammle nichts “ , das ist auch eine Antwort !

Ich werde immer öfters angeschrieben ob es zeitliche Vorgaben gibt ! Nein die gibt es nicht ! Jeder kann und wann er will teilnehmen !

Bedanken möchte ich mich  jetzt schon im Voraus !!!

34 Kommentare zu „Fotoprojekt Nr. 17 – Sammeln aus Leidenschaft –

  1. Glückwunsch zu dieser tollen Sammlung!
    Als Jugendlicher wollte mein Sohn Fernfahrer werden. Ich konnte ihm diesen Beruf ausreden. 😀
    Meine Sammelleidenschaft gehört den Büchern. Fotos, Videos, Schallplatten, Kassetten, CDs haben sich im Laufe der Jahrzehnte auch angesammelt. In Gedanken sortiere ich schon aus – bis jetzt aber wirklich nur in Gedanken…:D

    Frohe Ostern wünscht Dir Ingrid

    Gefällt 1 Person

    1. da hast du was den Fernfahrer betrifft alles richtig gemacht ! Der Spruch “ Kapitän der Landstrasse“ ist schon lange verpufft !
      Um den Beruf aufzupeppen hat man ja den „Berufskraftfahrer“ ins Leben berufen. Die Resonanz hält sich in Grenzen und ich behaupte 90 % aller Fahrer ( wobei ich das nicht genau weiß ) haben diese Ausbildung nicht absolviert !
      Ja die Leidenschaft von Kassetten, Schallplatten ect. ist sicherlich sehr weit verbreitet. Es geht vermutlich um Lieblingsbands, Sänger, Sängerinnen ect. ! Da kommt schon auch was zusammen über die Jahre !!!
      Danke für den Kommentar ! Manni

      Gefällt 1 Person

  2. Ein großartige Sammlung 🙂

    Kam mir gerade vor wie auf der Autobahn, wenn ich auf der mittleren Spur nach rechts aus dem Beifahrerfenster gucke bei 130 km/h
    🚚 🚛🚚 🚛🚚 🚛🚚 🚛🚚 🚛🚚 🚛🚚 🚛

    Gefällt 1 Person

  3. Ein grossartiges Hobby, lieber Manni, und eine gute Erlaeuterung der LKW-Problematik. Du hast richtig die Gedankenlosigkeit vieler Menschen erfasst, die den LKW nur verteufeln, ohne daran zu denken, dass die Welt ohne ihn zusammenbrechen wuerde. Wie schoen waere es, wenn wir wirklich auf ihn verzichten koennten – aber das ist leider eine absolute Utopie.
    Aehnliches geht mir uebrigens immer durch den Kopf, wenn ich hoere/lese, dass elektrisch betriebene Autos die Loesung des Klimaproblems sind.
    Apropos LKW bzw. Trucker hier: ich wundere mich immer wieder, wie wenig die Trucker hierzulande bekommen, wenn cih auf den Haengern die Sngebote lese, dass Fahre gesucht werden, fuer nur 50 Cent pro Meile, und ich dann nachrechne, wie viel sie fahren muessen, um auf einen Lohn zu kommen, von dem sie leben koennen, und dass sie bei jeder Pause nichts verdienen! Moderne Sklaverei.
    Liebe Gruesse, und ein frohes Osterfest,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Pit und ja du sprichst mir aus dem Herzen. Ein Gewerbe was in Deutschland keinen guten Ruf hat ! Wir stehen auch unter einem Kostendruck ! Für die Industrie sind wir das letzte Glied in der Kette und da wird nochmals an der Kostenschraube gedreht ! Viele von meinen Sped. Kollegen sind auf Subunternehmer gewechselt weil man sich den eigenen Fuhrpark nicht leisten will und klar wenn wir weniger Geld für die Leistung bekommen geht das zu Lasten der Subunternehmer. Viele Unternehmen fahren heute größtenteils mit ausländischen Fahrer wegen den Lohnkosten. Einen osteuropäischen Fahrer der von Deutschland nach Spanien fährt ist kein großes Problem. Viele sind die ganze Woche unterwegs um nur mal am Wochenende die Familie zu sehen. Ein LKW von uns in die Türkei oder Griechenland ist schon mal 3 Tage unterwegs. Das gleiche gilt natürlich für zurück. Jetzt kann sich jeder ausrechnen wie oft er zuhause ist. Vom Verdienst möchte ich gar nicht schreiben !!!
      Ja Sklaverei ist auf den PUnkt gebracht aber es interessiert niemand . Fahrzeiten innerhalb Europa werden analysiert und als Vorgaben dem Fahrer übermittelt. Das ist das Ziel.
      Es zählt nur die Produktivität des LKW , der Fahrer spielt größtenteils keine Rolle ! Wennn er aufgibt stehen neue in der Warteschlange !!! LG Manni

      Gefällt 1 Person

      1. Her in den USA hat man jetzt, damit man mehr Fahrer anheuern kann, das Mindestalter fuer den LKW-Fuehrerschein [fuer die ganz dicken 18-Wheeler] doch glatt auf 18 (!!) Jahre gesenkt!

        Gefällt 1 Person

      2. Die falsche Antwort! Die Leute brauchen mehr Anerkennung und einen ordentlichen Lohn! Die Transporte müssen von der Industrie ordentlich vergütet werden ! Wir sorgen dafür das diese dort ankommen wo sie hingehören nehmlich zum Kunden! Selbst bei den mautgebühren spielt man die Wettbewerber gegeneinander aus 😡

        Gefällt 1 Person

  4. Ab und zu kaufe ich mal eine hübsche Pferdefigur. Aber vor allem sammle ich Burgen – nein, nicht Modelle, dafür habe ich nicht genug Platz, sondern ‚richtige‘ Burgen und Burgruinen, die ich besuche und fotografiere. Von weltbekannt bis versteckte Mauerreste ist alles dabei. Die Burgen auf meinem Blog sind nur ein Teil derer, die ich im Laufe der Zeit besucht habe (manche Fotos sind noch analog; da müsste ich nochmal hinfahren).

    Gefällt 1 Person

    1. Burgen sammeln, warum nicht ! Ich mag Burgen und Ruinen ! Man sammelt sie eben in Gedanken und auf Fotos , es muss ja nicht immer ein Gegenstand sein !! Fotos analog – ja genau das ist in der heutigen Zeit problematisch in der Hinsicht dass man sie eben nicht hier zeigen kann. Abfotografieren geht schon aber die Qualität lasst schon zu wüschen übrig !!!

      Gefällt mir

  5. Hallo Manni.
    Eine ganz tolle und sehr hochwertige Sammlung hast du da, Respekt !
    Früher sammelte ich als ehemalige Raucherin gerne Feuerzeuge in jedem Land und auch Stadt wo wir waren, sowie auch Bierdeckel.
    Zwischendurch auch Uhren, aber das nur bedingt durch meinen damaligen Job in einem entsprechenden Fachgeschäft.
    Ist zwar nicht so toll wie deine Leidenschaft, aber immerhin war auch ich immer ganz begeistert von meinen neuen Errungenschaften, die inzwischen in einer Tüte um Keller lagern.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch schöne entspannte Ostertage 🌞🌼

    Gefällt 1 Person

    1. super und danke für deinen Beitrag ! Warum soll meine Sammlung hochwertiger sein ?
      Weil es Unikate sind ? Hanne um das ging es mir nicht ! Ein Münz oder Briefmarkensammler wird über meine Model lachen und der hat ganz andere Werte vorzuzeigen !
      Feuerzeuge als Raucherin warum nicht ! Da gibt es doch eine Verbindung ! Ebenfalls mit den Uhren und da ging es doch wie bei mir auch um den Job !!!
      Alles Parallelen sind doch vorhanden !!!! Danke dafür !!! Manni

      Gefällt 1 Person

  6. Eine beachtliche LKW Sammlung hast du da. Ich habe mal einen Fernsehbericht über einen Sammler von diesen Modellen gesehen, der hat sogar ein eigenes Museum irgendwo. Leider weiß ich nicht mehr wo.
    Ich bin kein großer Sammler und sortiere regelmäßig aus. Allerdings habe ich einige Kühlschrankmagnete von meinen Reisen mitgebracht.
    Und obwohl andere Leute denken, ich würde Eulen sammeln, ist dem nicht so.

    Liebe Ostergrüße
    Liane

    Gefällt 1 Person

    1. ja solche LKW Modelle gibt es in Massen. Ich unterscheide da eben in Spediteure die ich kenne. Ferner sind die Modelle der Fa. Herpa detailgetreu und hochwertig. Also keine Modelle aus Metall . Ferner keine Werbemodelle von Getränkefirmen, Supermarktketten, ect.
      Ich musste erst mal überlegen, was sind Kühlschrankmagnete ? Ich glaub es sind doch Dinge die an der Türe außen haften. Richtig ?
      Eulen sammeln – gehen würde es !!!!

      Gefällt mir

  7. Hallo Manni,
    deine Sammlung ist enorm. Leider muss ich bei diesem Thema passen. Ich habe keine Sammelleidenschaft. Früher habe ich Briefmarken gesammelt, aber das ist lange her.
    Liebe Ostergrüße
    Andrea

    Gefällt mir

    1. Hallo Andrea! Ich habe beim royusch auch kürzlich passen müssen ! Ich trinke keinen Kaffee und habe geschweige ein Bild davon! Klar hätte ich improvisieren können aber das ist nicht Sinn der Sache! Du warst immer bei meinen Projekten ganz vorne mit dabei und glaub mir ich weiß das zu schätzen! Hast dir immer sehr viel Mühe gegeben was ich auch nicht als selbstverständlich sehe ! Wenn du der Leidenschaft was sammeln betrifft nicht verfallen bist dann ist das eben so !! Also kein Thema!! Vielleicht kommt ja noch mal eine ! Wer Weiß!!! Alles gute bis zum nächsten mal!! Manni

      Gefällt mir

  8. Hallo Manni, ja Wahnsinn diese riesige LKW Sammlung. Riesige Ansammungen von LKW gibt es fast täglich hier bei uns am Weinsberger Kreuz. 10 Kilometer ein Brummi am anderen …🥺.. Hast du übrigens ein extra Zimmer dafür? Ich hatte schon mal sehr viele LPs und eine große Kochbuchsammlung, aber ich habe mich von allem getrennt, weil ich immer wieder umgezogen bin. Ich bereue es nicht. So um die 40 Kochbücher habe ich aber noch 😃 Reicht mir. Grüße Sigrid

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo ! Nein ein extra Zimmer habe ich nicht soweit geht es dann auch wieder nicht ! Im Wohnzimmer natürlich auch nicht ! Früher im Flur heute im ehemaligen Zimmer des Sohnes das ich heute so als Art Büro benutze ! Wir haben eine 4 Zimmer Wohnung zu zweit und das ist für jeden Platz! Kochbücher auch nicht schlecht aber die Frage stellt sich wie oft benützt du sie ??
      LG MANNI

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Manni, gute Frage! Ich benutze sie immer dann, wenn ich speziell was nachlesen will, denn die meisten dieser Kochbücher widmen sich nur einem Thema: Italieniesche Küche, Käse, Gewürze, Fisch, indische Küche,, Cupcakes, Schokolade …. und und und. Das italienische „Koch“buch heißt Silberlöffel und hat an die 1000 Seiten. Da ist ALLES drin, was die italienische Küche zu bieten hat und zwar nicht aufgemotzt wie heute, sondern das, was die italienische Mama und Nonna so kocht. Auch ein Buch über alle Lebensmittel habe ich: Käsesorten, Schinkensorten, sämtliche Fische und Meerestiere ….. also eher Lexika,, aber super interessant. Mein neuestes Kochbuch ist ein indisches Kochbuch, das ich jetzt häufig nutze. Die für unseren Gaumen ungewöhnlichen Gewürze, Zubereitungsweise ….. mal was anderes und Zeit hat man ja jetzt genug für Experimente.
        Meine Fach- und Lieblingsbücher passen alle in ein großes Regal, alle anderen sind gespeichert auf meinem Tolino.

        Früher (mit meinem Exmann) hatten wir unglaublich viele Bücher, ein ganzes Zimmer, viele alte Bücher, Fachbücher, aber die mussten weichen als zwei Kinder kamen. Die meisten werden wohl auf dem Dachboden liegen . Ich selbst lese inzwischen fast alles auf dem E-Book-Reader, denn ich lese zwei Bücher im Monat und leihe sie mir deshalb in der ONLEIHE. Ja, heute geht das und das ist gut so.
        Heute lebe ich so, dass ich immer was entsorge, wenn ich was Neues kaufe. Ob das Schuhe sind oder Kleidung und auch Dekoration wird entsorgt, sobald was neues gekauft wird. Jedenfalls klappt das weitestgehend.
        Herzliche Grüße, Sigrid

        Gefällt mir

  9. Danke und ja ich behüte meine Sammlung ! Sie ist mir wichtig und ein Teil meines Berufslebens !
    Zum sammeln von Dingen braucht man einen Bezug sonst kommt es wie du geschrieben hast zum „ansammeln“ !
    Schöne Ort und Erinnerungen ja warum nicht ? die kann man auch sammeln auf der Festplatte !!! Danke für den Kommentar

    Gefällt 1 Person

    1. danke und die Wandschränke müssen sein, weil es sind die reinsten Staubfänger !!!
      Alte Münzen ja klein aber fein, wer weiß ! Hast du sie schon mal schätzen lassen ??? Vielleicht schlummert da ein kleines Vermögen !!!

      Gefällt mir

  10. Da hast du ja eine beeindruckende Vielfalt an LKWs zusammengetragen. Viele davon haben mittlerweile Seltenheitswert!

    Ich selbst bin keine Sammlerin. Zumindest nicht von materiellen Dingen. Erlebnisse sammle ich! Die sind in mir drin – und, soweit möglich, auf meinen Fotos festgehalten.

    Gefällt 1 Person

  11. Du hast eine ansehnliche LKW-Sammlung. Jedes Modell ist schöner als das andere. Ich habe eine große Sammel-Leidenschaft und wüßte jetzt nicht, über welches Sammelgebiet ich gerade schreiben soll. Ich tu mich ehrlich mit der Wahl schwer. Mein Mann hätte es einfach – er hat ungefähr 130 Loks in Vitrinen und keinen Meter Gleis, bzw. keine Anlage. Mir gefallen vor allem die Dampfloks mit ihren vielen kleinen Details wo man an ihnen entdecken kann.
    Viele Grüße Traudl

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Traudl ! Wenn du eine große Sammelleidenschaft hast, da passt es ja genau zum Thema. Suche dir einfach die für dich am wichtigsten aus ! Ich denke schon dass du die richtige Entscheidung treffen wirst ! Was es ist, spielt ja keine Rolle, es muss für dich passen !!! VG Manni

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: