Schlagwörter

, , ,

Switzerland

St. Gallen / Schweiz

Wiederholung !

Ein Wochenende führt uns nach St. Gallen und in das Appenzeller Land. Zunächst ging es nach Altenrhein. Hier steht eines der berühmten „Hundertwasserhäuser„. Dann ging es weiter nach St. Gallen mit einer Stadtführung. Weiter dann nach „Wildhaus“ wo wir übernachteten.

Am nächsten Tag wollten wir auf den „Säntis 2502 m “ wo uns das Wetter aber einen Strich durch die Rechnung machte. Also gingen wir in eine Schaukäserei und anschließend noch für einen Abstecher nach Bregenz.

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

image017

Anschließend ging die Fahrt weiter in die Stadt St. Gallen wo uns eine Stadtführung erwartete. Bei St. Gallen handelt es sich um eine Universitätsstadt die in den früheren Jahren hauptsächlich von der Texilindustrie lebte. Sie liegt auf einer Höhe von 700 m und ist somit eine der höchstgelegensten Städte der Schweiz. Gleichzeitig ist St. Gallen die Hauptstadt vom Schweizer Kanton St. Gallen.

Sehr schön ist die Altstadt mit den alten Häuser die besonders durch Malereien aber auch durch schöne „Erker“ hervorstechen. Heute hat St. Gallen ca. 74000 Einwohner.

 

Gegen späten Nachmittag fuhren wir dann in unser Hotel „Hirschen“ in Wildhaus.

Hotel_Hirschen_Wildhaus_Ostschweiz_Schweiz-+6190d0d0d0392b00e10c31c905e19eae

Am nächsten Tag wollten wir auf den  Berg „Säntis“. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und somit wurde umdisponiert.

Von der Schwägalp ging es direkt in eine Schaukäserei im Appenzeller Land.

Hier erfuhren wir dann alles über die Herstellung des Appenzeller Käse !!

Über die Autobahn ging es weiter nach Bregenz/Österreich. Dort besuchten wir die Freiluftbühne am Bodensee wo  „Aida“ aufgeführt wurde.