Schlagwörter

, ,

Insel Korfu / Griechenland

Natürlich durfte bei unserem Besuch auf Korfu auch die Inselhauptstadt nicht fehlen.

An einem Vormittag ging`s dann also nach „Kerkira„. Mit ihren 28000 Einwohner galt sie schon immer als elegante Stadt als Athen vor 170 Jahren noch ein mickriges Dorf war.

Die Venezianer hatten Kerkira seit dem 16.Jahrhundert als Inselhauptstadt ausgebaut. Briten und Franzosen fügten ihre Bauten zu Beginn den 19.Jahrhundert hinzu. Die Hauptstrassen sind mit hellem Marmor gepflastert. Entlang der Uferfront und im Cambiello-Viertel stehen die venezianischen Häuser dicht an dicht.

Zum vergrößern Fotos bitte Galerie anklicken !

Neue Festung

Neue Festung