Schlagwörter

, , ,

Denkendorf / Baden Württemberg

Der Denkendorfer Erlachsee ist eines der wenigen stehenden Gewässer auf den Fildern. Er liegt an der Landstrasse zwischen Denkendorf und Neuhausen/Fildern und wird von einem intensiven Grüngürtel umringt. Er hat eine Tiefe von ca. 2,5 Meter und geht auf die Mönche des Klosters in Denkendorf zurück, die dort Karpfen züchteten.

Die erste Darstellung des See`s geht bis in Jahr 1684 zurück. Im Jahre 1989 wurde es zum Naturschutzgebiet erklärt. Heute kann man den See zur Hälfte umrunden. Die andere Hälfte wurde so geändert dass eine Umgehung nicht möglich ist. Dies dient zur Ruhezone der dort lebenden Tiere.  Man mag es kaum glauben, aber dieser kleine See gehört zu den Top 20 Fotohotspots im Raum Stuttgart.

Zum vergrößern Fotos bitte Galerie anklicken !