„Fotoprojekt 4 “ „Berge“

„Mannisfotobude“ – Projekt Nr. 4 “ Berge“

Nach Sonnenuntergänge, Architektur und Wasser kommen heute die Berge !Genau das Gegenteil zum Wasser ! Von der ebenen Fläche geht es diesmal in die Höhe !

Die Berge, eines meiner Lieblingsthemen überhaupt ! Mich haben sie schon in jungen Jahren fasziniert und früh  habe ich mit dem Alpinsport angefangen !  Bücher gelesen von Reinhold Messner oder Hans Kammerlander. ( Zwei Extrembergsteiger aus Südtirol ) Diavorträge besucht und sogar Autogramme erhalten. Begeistert haben mich immer die Höhen und die unglaublich schöne Alpine Landschaft. Es gab sogar mal eine Zeit, da spielte ich mit dem Gedanken, meine Heimat zu verlassen um dort irgendwo im Alpenraum ansässig zu werden.

Beschränkt habe ich mich bei meinen Touren auf den Alpenraum in Europa, also Österreich, Deutschland und Italien. Die Schweiz war nie mein Ziel bis auf ganz wenige Ausnahmen obwohl sich dort die mächtigsten und höchsten Berge im Alpenraum  tummeln z.B. Matterhorn, Dom , Piz Bernina, Weisshorn , Piz Palü usw. Insgesamt je nach Zählart hat die Schweiz 48-128 Viertausender

Einige Viertausender teilt sich die  Schweiz mit Italien oder Frankreich . Der höchste ist übrigens der Mont Blanc mit 4810m und somit der höchste Berg der Alpen und der EU. Erstaunlicherweise hat Österreich keinen Viertausender . Der höchste Österreichs ist der Großglockner mit 3798 m . Im Vergleich der höchste Deutschlands ist die Zugspitze mit 2962 m .

Mein Ziel war eher Süditrol mit den Dolomiten . Im Laufe der Jahre wurden dann auch namhafte Klettersteige besucht die in den Dolomiten auch sehr reizvoll sind.

Warum war ich nie auf dem höchsten Berg Deutschlands , der Zugspitze ?  Ich bevorzugte immer Bergtouren die nicht gnadenlos von Touristen überlaufen sind und die Gipfelregionen fast Fussgängerzonencharakter haben. Ich finde es grauenhaft wenn man 2 Seilbahnen auf diesen Berg baut und sogar noch eine Zahnradbahn. In Summe reden wir von ca. 4000 Touristen pro Tag die den Gipfel besuchen.

In Summe sind es doch weit über 100 Bergtouren und ca. 140 Hüttenbesuche im Alpenraum die ich unternommen habe .  Es waren Gipfelziele dabei von ca. 1200 m – bis knapp 3700 m . Ein großer Wunsch von mir war einmal auf 4000 m zu stehen, aber das wird wohl ein Traum bleiben. Mein höchster Berg der „Monte Disgrazia“ in Italien hatte eine stolze Höhe von 3684 m !

Leider gab  es zu damaligen Zeit keine digitale Fotos und so habe ich  sehr viel mit dem Camcorder gearbeitet. Heute sind die Filme auf DVD kopiert . Einige Papierfotos habe ich  gefunden und digitalisieren lassen. Die Qualität lässt aber zu wünschen übrig !

Stoppt den Bau der unendtlich vielen Liftanlagen  für den Wintersport und  aus Beton zugebaute Gipfelregionen ! Gebirge sind die Lebensgrundlagen für 10 % der Erdbevölkerung, ferner die reinsten Wasserschlösser der Erde und somit Trinkwasserlieferanten. Lawinen und Erdrutsche zeigen wir grob fahrlässig wir mit der Natur in den letzten Jahren umgingen ( gewaltige Gletscherrückgänge, schwere Lawinenunglücke ( z.B. Galtür ) uws.

100 Millionen Menschen vergnügen sich jährlich auf dem Dachgarten Europas. Das Jahr 2002 wurde zum Jahr der Berge erklärt ! Es kann nicht sein, dass auf Gletscherregionen Bagger und Planierrauben das sagen haben und ehemals urige Berghütten in Hotels umgewandelt werden.

„Haltet auch die Berge sauber und nehmt euren Abfall wieder mit ins Tal „

Sie sind ein großer Bestandteil unserer Natur und so sollte es auch bleiben für nachfolgende Generationen !

Ich würde mich freuen wenn einige von euch  auch in den Alpen unterwegs waren und sei es nur zum fotografieren.

PS: Ich werde immer öfters angeschrieben wie lange die Projekte sind bzw. wie lange mit mitmachen kann ! Es gibt kein Ende, also OPENEND !

Diesen Beitrag dann bitte bei mir unter der Kommentarfunktion verlinken !

Zum vergrößern Fotos bitte anklicken !

Mit der Nutzung der Kommentar oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deinen Daten durch diese Website ( WordPress ) einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO. Für rechtliche Bestimmungen Impressum und Datenschutz bitte oben in der Menüleiste anklicken.
Auf eventuelle Werbeeinblendungen habe ich keinen Einfluss, dies liegt allein in der Verantwortung beim Anbieter ! (WordPress )

Blick auf die Tannheimer Gruppe mit Haldensee

 

65 Kommentare zu „„Fotoprojekt 4 “ „Berge“

  1. Jetzt ist es passiert. Ich bin gerade dabei zu Deinen ersten 3 Projekten Bilder zusammenzustellen. Jetzt die Berge. Damit dürfte ich ein Problem bekommen. Ich war lange nicht in den Bergen und hatte gerade eine Reise Bayern und Österreich gebucht. Die wurde leider aus den bekannten Gründen gekanzelt.
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

    1. du das macht gar nichts aus ! Ich habe gesamt 10 Projekte und da kann vermutlich nicht jeder was davon haben. Dies war auch der Grund warum ich mehrere gemacht habe. Also mitmachen mit dem was du hast !!! LG Manni

      Gefällt mir

  2. Ach ja die Berge 😊 Schööööön!!!
    Wenn Du doch mal noch Lust auf 4000 hast… Das Breithorn über Zermatt, das Allalinhorn über Saas Fee sind einfach erreichbar. Allerdings wird man da nicht ganz einsam sein. 😉 Strahlhorn ist auch einfach aber lang. Am schönsten war die Vincentpyramide im Monte Rosa. Traumhafter (einfacher) Aufstieg aus dem Valsesia und genialer Blick nach Italien hinein.

    Gefällt 1 Person

    1. vielen Dank für die Tipps ! Klar die Berge kenne ich vom Namen her aber ich denke die sind heute einfach eine Nummer zu groß ! Ich bin sehr zufrieden mit dem was ich gemacht habe und vieles kann ich hier einfach nicht zeigen weil es keine Fotos gibt ! Ich schaue mir aber oft die DVD `s an und lebe in Erinnerungen !

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, haste auch Recht. Muss man nicht mehr unbedingt haben – und vor dem Aufstieg per Seilbahn auf 3500 „geschossen“ zu werden und dann loslaufen ist wg. der Höhe auch nicht ohne.

        Gefällt mir

  3. Herrliche Bergmotive in allen Variationen – einfach toll. Da mein Bruder viele Jahre im Alpenverein Vorsitzender war bin ich mit der Bergwelt sehr verbunden. Ich bin aber nie bei Klettertouren dabei gewesen. Am Gipfel zu stehen und die Bergmassive bewundern ist einfach schön. Ich muß mal auf meiner Festplatte nach Bilder suchen.
    Viele Grüße
    Traudl

    Gefällt 1 Person

    1. Klettertouren habe ich in dem Sinn auch nie gemacht, sondern Klettersteige. Das ist schon ein Unterschied. Ich brauchte immer was unter den Füssen und wenn es nur Eisenhaken oder Leitern waren ! Ja es ist eine tolle Naturlandschaft und wir sollten vernüftig mit ihr umgehen ! VG Manni
      ps: vielleicht findest du ja was auf der Festplatte

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo Manni, schöner Beitrag mit tollen Bildern. Leider bin ich nie den den Genuss gekommen die Berge aus solch schönen Perspektiven zu sehen.
    Eine Frage hätte ich noch, sollen es Bilder aus den Alpen sein oder können es auch Bilder aus anderen Regionen der Welt sein?
    LG Roland

    Gefällt 1 Person

  5. Angucken – auf Fotos und in der Natur – sehr gerne, lieber Martin, und ich diesem Zusammmenhang danke fuer die praechtigen Bilder. Aber selber raufklettern? Lieber nicht.
    Liebe Gruesse, und bleib‘ gesund,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    1. dankeschön ! Ja mit dem rausklettern ist das so eine Sache ! Die Unfälle haben in den letzten Jahren sehr stark zugenommen , dies aber nur weil Millionen Menschen sie besuchen. Sehr viele überschätzen sich einfach und werden unvorsichtig. Eine Bergtour muss gut geplant sein und man sollte die Schwierigkeitsgrad einfach berücksichtigen und ferner die richtige Ausrüstung dafür haben und das fängt schon mit dem Schuhwerk an ! Also danke für den Kommentar und bleib gesund ! LG Manni

      Gefällt 1 Person

      1. Und man sollte keine Hoehenangst haben. Da ich die habe, brauche ich mich zum Glueck um keine Sicherheitsvorkehrungen, Ausruestung etc zu kuemmern! 😀

        Gefällt mir

    1. keinen Stress Es ist Open End ! Also kannst auch noch später was nachreichen wenn du Lust hast ! Ich habe heute eine Nachricht erhalten dass man einen Sonnenuntergang Beitrag einreichen möchte und das hatte ich vor 2 Wochen gemacht. Die Zeit ist völlig egal !

      Gefällt 2 Personen

      1. Nee… Seh ich etwas anders. Denn dann kommt schon die nächste, übernächste Runde.
        Einmal pro Monat an einem Fotoprojekt mitmachen ist für mich das Maximum. Sonst wird es für mein Blog zu viel.

        Gefällt 1 Person

  6. Toller Bericht mit schönen Fotos!

    Wie das geht in 1 Minute????
    Im Reader Deine Website aufrufen, und dann nur *liken*. Fertig ;o)

    Lieben Gruss sende,
    Britta

    Gefällt mir

  7. Hallo Manni,
    hier sind ja schon einige tolle Beiträge eingegangen. Zu diesem Projekt kann ich leider nichts beitragen, freue mich aber dass es hier wieder schöne Bilder zu entdecken gibt.
    Bin gespannt auf Dein nächstes Projekt, wenn es passt bin ich dann wieder dabei.
    Ein schönes Wochenende und beibe gesund.
    VG Richard

    Gefällt 1 Person

    1. ja das mit den Erinnerungen stimmt so ! Schaue mir auch häufig die DVD`s an ! Gerade auch jetzt wo man eh Zeit dafür hat !
      Ich freue mich dass du wieder dabei sein wirst und habe ja noch einige aber ich werde das Tempo ein bisschen rausnehmen sonst wird das auch zuviel ! LG Manni

      Gefällt 1 Person

      1. Also wenn ich mir meinen Beitrag direkt auf der Homepage anschaue stehen die 2 Link von dir drin und wenn ich sie anklicke öffnen sie sich auch. Du hast also keinen neuen Beitrag gemacht sondern bei dem Kommentar die Links eingefügt. Jetzt habe ich verstanden !
        Sie tolle Fotos und klar aus einen völlig anderen Gebirgswelt die von uns vermutlich die wenigsten kennen. Sehr gut gefällt mir das Foto mit der Hängebrücke ! Sieht ein bisschen aus wie im Himalaya !!! Die Seen sind auch ganz toll !
        Vielen Dank also und Grüße egal wo du gerade bist ! Bleib Gesund !!!! VG Manni

        Gefällt mir

  8. Lieber Manni,
    es hat lange gedauert, aber jetzt mache ich auch mit bei Deinem Fotoprojekt [diesem hier und bestimmt auch noch bei Deinen anderen], mit einem Bild, das sowohl zu Deinem Projekt hier [„Berge“] passt als auch zu Royuschs „Panorama-Fotos]. Hier der Link zu meinem „Bilderbuchblog“:
    https://pitsbilderbuch.wordpress.com/2020/04/08/panorama-photos/
    Liebe Gruesse, mach’s gut, und danke fuer die Anregung/Einladung,
    Pit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: