Schlagwörter

, ,

Bayern-mit-Wappen

Neukirchen / Bayern

Diesen Kurzurlaub verbrachten wir im Bayrischen Wald in dem Ort Neukirchen unterhalb vom Hohen Bogen.

Gebucht haben wir das „Burghotel“ am Hohen Bogen. Dieses Hotel können wir absoult weiterempfehlen. Es liegt sehr zentral und ist für Ausflüge in der Region bestens geeignet. Die Landesgrenze zwischen Deutschland und Tschechien liegt praktisch vor der Haustüre.

Zum vergrößern der Fotos bitte Galerie anklicken !

Ein Ausflug führte uns nach Bayrisch Eisenstein, Grenzort zwischen Deutschland und Tschechien.

Das besondere ist ,dass hier die Grenze durch einen Bahnhof führt. Dies bedeutet,dass ein Teil des Bahnhofs auf deutschem Boden steht und der andere Teil auf tschechischem Boden.

Weiter ging es zum „Waldwipfelpfad“ nach St. Englmar.  Es handelt sich hierbei mehr um einen Panoramasteig in einer Höhe von 30 m.

Beim Waldwipfelpfad gibt es noch das „Haus“ was auf dem „Kopf“ steht. Sehr orginell !

Wenn man das Haus betritt steht alles auf dem Kopf. Dies bedeutet man sieht die Einrichtung und Möbel an der Decke.

Ein Ausflug ging um den kleinen Arbersee !

Weitere Ausflugsziele waren Zwiesel,Bodenmais und Furth im Wald.

L