Schlagwörter

,

Habe mir schon mein Weihnachtsgeschenk für 2019 gemacht !

Als treuer „Nikon“ Hobbyfotograph“ musste mal nach einigen Jahren eine neue Kamera her !

Bisher fotografierte ich mit der Nikon D 90 ! Nun bin ich umgestiegen auf die D 5600 !

Es hat sich doch gegenüber der D 90 einiges geändert !

Praktisch ist das ausklappbare Display ! Alle wichtigen Informationen und Daten erscheinen auf dem Display. Man kann aber auch über das Display direkt fotografieren ohne den Sucher zu benutzen. Es ist natürlich schwenkbar in alle Richtungen und erlaubt somit einen guten Blickwinkel.

Über das Snap Bridge System werden die Fotos direkt nach der Aufnahme auch auf das Smartphone übertragen. Über das Smartphone kann auch direkt die Kamera bedient werden ( Nikon App Snap Bridge runterladen ) . Ob diese Bedienmöglichkeit notwendig oder sinnvoll ist wird sich im Alltag zeigen.

Die bisherige ISO Zahl von 200-3200 ist nun erhöht von 100 – 24300 ! Ferner kann man auch den Modus „Scene“ und „Effects“ am Stellrad einstellen. Hier sind jede Menge Vorschläge vorhanden zur Auswahl !

Das AF-System zeigt 39 Messfelder auf dem Display an !

Alles in allem viel neue Möglichkeiten und neuere Technik !

Das Objektiv was beim Kauf dabei war ( 18-55mm ) war nun nicht gerade der Renner aber das bisherige kann man ja ohne weiteres weiterbenutzen.

Was ich vermisse, ist die Möglichkeit einer Fernauslösung über eine Funkfernbedienung. Diese ist nicht mehr vorhanden ( sehr gut natürlich bei Langzeitbelichtungen ( Mit Stativ ) oder Nachtaufnahmen. Jetzt muss man tatsächlich auf das Smartphone zurückgreifen oder man wählt die Alternative über die Zeitauslösung.

Ich hoffe ich habe mit dir richtige Auswahl getroffen !!