Schwäbische Alb -„Münsingen“ – Wanderung auf dem ehmaligen Truppenübungsplatz –

Münsingen/Baden Württemberg

Heute geht es um das verlassene Dorf „Gruorn“ Die Geschichte kann man hier am ersten Foto nachlesen !

Kompletter Beitrag „weiterlesen“ oder Titelüberschrift anklicken !

Das Dorf wurde wegen dem Truppenübungsplatz zwangsevakuiert. Heute steht nur noch die Kirche und das Schulhaus.  Die Häuser wurden bei Übungen für „Gebäudekampf“ benutzt und später dann komplett abgetragen. Viele Menschen haben hier ihre Heimat verloren.

Zum vergrößern Fotos einfach Galerie anklicken !

Panorama bitte anklicken !

21 Kommentare zu „Schwäbische Alb -„Münsingen“ – Wanderung auf dem ehmaligen Truppenübungsplatz –

  1. Hallo Manni,
    da hast du ein interessantes Thema aufgegriffen und schöne Bilder dazu. Das mit der Zwangsumsiedelung, dem „plattmachen“ von Dörfern usw. gab es nicht nur im dritten Reich sonder auch in der jetzigen Zeit. Sogar in Hamburg musst ein Dorf der Hafenerweiterung weichen, nur die Kirche steht noch.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

    1. Denke Ewald aber ich denke das in Hamburg wurde humaner abgewickelt ! Die Kirchen lassen die wahrscheinlich immer stehen ! Ist schon seltsam ! Da traut sich keiner ran !!!!
      Ich kann mich noch erinnern als die Amerikaner noch in Göppingen stationiert waren und die Panzer auf der Strasse Richtung Verladebahnhof gefahren sind um nach Münsingen zu kommen und mit der Bundeswehr Manöver abzuhalten. Da war ich aber noch ein Kind !!!! Seit 1992 sind die aber abgerückt und heute dient der damalige Flugplatz und Teile der damaligen Panzerdivision einem Industriepark ! Die Kasernen wurden in Wohnungen umgebaut. Die Häuser der damaligen „Oberen“ also Generäle ect. standen für den Deutschen zum Verkauf und sind heute alle bewohnt. Es erinnert nur noch der Tower auf dem Flugfeld an die damalige Kaserne !!! LG Manni

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: