Schlagwörter

, , ,

Speyer / Rheinland Pfalz

Ein weiteres Highlight im Technik Museum Speyer ist sicherlich der Seenotkreuzer „John T. Essberger“. Das Schiff wurde 1975 von der Schweerswerft gebaut. Es hat eine Länge von 44 Meter und wurde im Jahr 2000 generalüberholt. Die Manschaftsräume wurden umgestaltet, die Radaranlage erneuert und  Bordhospital  konnte man bei Bedarf in einen Aufenthaltsraum umgestalten.

Das Schiff wurde am 10.Mai 2011 in Bremerhaven außer Dienst gestellt. Der Kreuzer war seit Juli 1975 auf der Ostseeinsel „Fehrmarn“ stationiert.

Direkt daneben steht das ehemalige Hausboot der „Kelly Family. Im Jahre 2004 wurde das Boot nach Speyer überführt. Die Innenräume sind nicht zu besichtigen !

Zum vergrößern Fotos bitte anklicken ! Lohnt sich

Mit der Nutzung der Kommentar oder Like Funktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deinen Daten durch diese Website ( WordPress ) einverstanden. Ich erfülle somit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO. Impressum und Datenschutz s. oben !! Auf eventuelle Werbeeinblendungen habe ich keinen Einfluss, dies liegt allein in der Verantwortung beim Anbieter ! (WordPress ).

Bordhospital

Aufenthaltsraum

Beiboot