Schlagwörter

, ,

Berlin / Deutschland

Vom Flughafen/Tegel ging es direkt mit dem Bus ( TXL) in die Innenstadt von Berlin. Die Fahrt dauerte ca. 20 Min. bis zum Hauptbahnhof ( Fahrkarte 2.80 Euro ). Allein der Hauptbahnhof ist ein überwältigentes Gebäude wenn man  dies aus der Sicht von uns „Kleinstädtler“ betrachtet.

Wie schon in meinem Ankündigungsbeitrag mitgeteilt war der

https://kuhnograph-blog.com/ mit von der Partie.

Wahrscheinlich gibt es manche Überschneidungen in den Motiven und unseren Beiträgen aber in der Perspektive unterscheiden wir uns dann aber doch ! Jeder hat seinen eigenen Geschmack und das ist auch gut so !

Wir sind  alles „zu Fuss“ abgelaufen aber eine gute Alternative ist bestimmt ein „Fahrrad“ zu mieten für 13.-Euro pro Tag. Radwege sind überall vorhanden und gut gekennzeichnet.

Die erste Anlaufstation war nach der Ankunft am Hauptbahnhof das „Bundeskanzleramt“
Dieses erreicht man bereits nach wenigen Gehminuten.

Das Bundeskanzleramt ist ein Gebäude in Berlin und der Sitz der gleichnamigen Bundesbehörde in Deutschland. Im Rahmen des Umzuges von „Bonn“ nach „Berlin“ wurde es damals erstellt.

Nach dem ersten Spatenstich am 4.Februar 1997 konnte das Gebäude am 2.Mai 2001 vom damaligen Bundeskanzler „Gerhard Schröder“ bezogen werden.

Das bebaute Grundstück mit Hubschrauberlandeplatz hat eine Geschossfläche von über 64000 qm und ist somit das größte Regierungshauptquartier der Welt und achtmal so groß wie das „Weiße Haus“ in Washington .  In der 7.Etage befindet sich das Büro des Bundeskanzler/in und in der 8. Etage eine Wohnung dazu mit Küche, Wohnraum und Schlafzimmer. Diese wird allerdings sehr selten benutzt und ist natürlich nicht der private Wohnsitz !

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Kanzleramt-zu-klein-Bei-Angela-Merkel-ist-kein-Platz-mehr-id31780582.html

In den Seitenflügel befinden sich rund 300 Büros der Angestellten. Die Baukosten betrugen rund nach heutiger Währung 300 Millionen Euro, wobei die Kosten aber lt. Spekulationen weit höher liegen dürften.  

Zum vergrößern Fotos bitte anklicken !

 

Morgensonne am Spreebogen

viele tolle Bars am Spreebogen wo auch wir am Ende der Tour uns ein „Woiza“ schmecken ließen . Die Bar nennt sich „Capital Beach“ !

unser „Sofa“ links ! War gemütlich aber war auch dringend nötig !

 

Direkt gegenüber vom Bundeskanzleramt befindet sich das „Reichstagsgebäude„, davon nächstes Mal mehr !