Schlagwörter

, , , ,

Tramin – Südtirol / Italien

In diesem Jahr gingen wir im September wieder nach Südtirol und wollten für ein paar Tage Sonne tanken. In dieser Region waren wir schön öfters und wurden vom Wetter nie enttäuscht  . Dieses Jahr war es leider etwas anderes. Wir hatten wirklich nur einen sonnigen Tag mit über 20 Grad. Die restlichen Tage waren bewölkt und kühl. Also die Badesachen umsonst eingepackt für den Kalterer See !

Trotzdem musste man das „Beste“ daraus machen und so ging es eben viel wandern.

Anfangen möchte ich mit unserer Unterkunft für die 6 Tage. Das Garni Hotel „Ritterhof“ liegt am Ortsrand von dem bekannten Ort „Tramin an der Weinstrasse“. Der Ort Tramin liegt ca. 20 km südlich der Landeshauptstadt „Bozen“ und ist bekannt für den Weinanbau. In ca. 3 km Entfernung liegt der Kalterer See .
Die Zimmer befinden sich im Haupt – und Nebengebäude.

Erwähnenswert war die Anreise am Sonntag.  Autobahn A8 bis München alles OK und ab der Rastanlage „Irschenberg“ ( auf der Autobahn München-Salzburg ) fing der erste Stau an. Dann weiter über Kufstein nach Innsbruck und dem „Brennerpass“. Dort empfing uns ein Megastau vor der Mautstelle „Sterzing“. Dieser kostete uns gute 2 Stunden. Dann weiter die Autobahn bis Bozen und der Ausfahrt „Auer-Kaltern-Tramin“. Wir benötigen also rund 8 Std. Anfahrtsszeit.  Trotz Ferienende war unglaublich viel Verkehr in Richtung Süden. Die Rückreise am Freitag erfolgte dann völlig problemlos in rund 6 Stunden.

Zum vergrößern Fotos bitte anklicken !

Hauseigener Pool

wir hatten unser Zimmer im Nebengebäude oberer Balkon

Blick vom Balkon

Nachts vom Balkon

Auffahrt zum Hotel und im Hintergrund der Ort „Tramin“