Schlagwörter

, , , ,

Marbach/Neckar – Baden Württemberg

 

Heute ging es an einem schönen Frühlingstag nach Marbach/Neckar.

Am 10.November 1759 wurde dort Friedrich Schiller in der Niklastorstrasse 31 geboren als Sohn von Elisabetha Dorothea geb. Kodweiß und Johann Caspar Schiller ! Friedrich Schiller starb am 9.Mai 1805 in Weimar. Heute gibt es ein „Schillernationalmuseum“ das 1903 eröffnet wurde.

Marbach wurde gegründet um das Jahr 700 und die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 972. Die heute Altstadt stammt aus dem späteren 12.Jahrhundert. Seit dem Jahr 1302 gehört Marbach zu Württemberg. Sie ist eine der ältesten Landstädte in Baden Württemberg und durch den Stadtbrand 1693 zugleich eine von wenigen Städten mit einem nahezu geschlossenen Ensemble an Bauten aus dem 18.Jahrhundert. Seit 1983 steht die ummauerte Altstadt unter Denkmalschutz. Im Jahre 1980 wurde Marbach an das Stuttgarter S-Bahn Netz angeschlossen und ist somit gut erreichbar.

Zum vergrößern Fotos bitte anklicken !

Geburtshaus von Elisabetha Dorothea Kodweiß , der Mutter von Friedrich Schiller ! Heute eine Weinstube !

Geburtshaus von Friedrich Schiller ( links )

jetzt rechts gesehen !

 

 

Oberer Torturm

Schillernationalmuseum

Eisenbahnbrücke über den Neckar

Altes Wasserkraftwerk – ein Lost Place aber ohne jegliche Zugangsmöglichkeit !!!

Alte Brücke früher von der Stadt zum Kraftwerk

Blick von der Schillerhöhe

oben zu erkennen die „Schillerhöhe“ mit dem Museum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements