Schlagwörter

, , , ,

Baden-Wuerttemberg

Hayingen/Baden Württemberg

Die „Wimsener Höhle“  auch „Friederichshöhle genannt zu Ehren des Herzogs Friederich II ist die einzigste mit einem Wassergefährt befahrbare Höhle Deutschlands. Von den 723 Metern Länge der Höhle sind nicht einmal 10 % für den normalen Besucher der auf einem Kahn in die Höhle gefahren wird zugänglich, da sich etwa nach 70 Meter des Höhleneingangs die Höhlendecke bis zur Wasseroberfläche senkt.

image007image008image005image006image002image004image003image001Zwischen den Jahren 1961 bis 1975 ist es gelungen ca. 400 Meter weit in die Höhle einzudringen. Mit einem „Nachen“ Fährboot und einem Fährmann wird die Höhle wie schon oben erwähnt ca. 70 Meter weit befahren.

Fazit: Ein schöner Ausflug und immer Obacht geben auf den „Kopf“ beim befahren der Höhle. Streckenweise ist hier wirklich „ducken“ angesagt !

Advertisements