Schlagwörter

, , , ,

a_flagge_deutschland25

Der Freibergsee liegt auf einer Höhe von 930 m in der Nähe des Ortes „Oberstdorf“ in Bayern. Entstanden ist der See zur „Eiszeit“ durch den Stillachgletscher. Er hat eine max. Tiefe von 25 Meter und ist heute ein beliebter Badesee der einheimischen Bevölkerung aber auch von Touristen und Tagesausflügler. Im Hochsommer werden immerhin bis zu 25 Grad Wassertemperatur erreicht.

Freibergsee

Freibergsee

In unmittelbarere Nähe befindet sich die „Heini-Klopfer“ Skiflugschanze. Sie ist derzeit die 4.größte Skiflugschanze der Welt mit einer Schanzengröße von 213 m und einem Schanzenrekord von 225 m. Im Schanzenturm befindet sich ein Schrägaufzug für 11 Personen. Bis heute gilt die architektonische einmalige Schanze als statische Meisterleistung da sie nur mit Felshaken in Höhe des Absprungtisches gehalten wird.

image010

image004

image007

image006

Der Turm hat eine Höhe von 72 m und die gesamte Anlage bietet Platz für ca.40.000 Besucher.

Wenn man mal hier oben steht und in die Tiefe blickt bekommt man schon ein Gefühl wie sich die Skispringer beim Wettbewerb fühlen müssen. Ich würde niemals hier runterspringen !

Wir haben damals eine kleine Wanderung gemacht vom Parkplatz zum See ca. 30 Min, dann am See entlang und weiter zur Skisprungschanze. Durch das Stillachtal ging es wieder zurück zum Parkplatz bwz. Ausgangspunkt. Gehzeit ca. 2,5 Std.

Advertisements