Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Im September verbrachten wir einen Kurzurlaub im „Oberen Mittelrheintal“. Unsere Pension hatten wir in dem linksrheinischen Ort Bad Salzig. Von diesem zentralen Ort lassen sich viele Ausflüge unternehmen in  Richtung Koblenz oder südlich in Richtung Rüdesheim.

Das Weltkomitee der UNESCO hat 2002 in Budapest das „Obere Mittelrheintal“ zwischen Bingen-Rüdesheim und Koblenz zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.Das Komitee würdigte das Rheintal als Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit.

image003

Früher wie heute ist der Rhein immer noch ein wichtiger Transportweg nach Holland wo er in die Nordsee mündet. Der schönste Teil des Rhein`s ist bestückt mit Burgen links und rechts des Flußes und sehr schöne Weinorte.

http://www.romantischer-rhein.de/themen/kultur/burgen-schloesser/uebersichtskarte-burgen-schloesser/

Bekannt ist natürlich die „Loreley“ bei St. Goarshausen

http://www.loreley-touristik.de/

Loreleyfelsen

Loreleyfelsen

Hier finden jedes Jahr große Open Air Veranstaltungen und Konzerte statt.

Günderodehaus -Filmhaus des 6-Teilers "Heimat"

Günderodehaus -Filmhaus des 6-Teilers „Heimat“

image001

An der Loreley

Auf der Loreley

image025St. Goar mit St. Goarshausen

image026Burg Katz

image002Von der Burg Rheinstein

Ein ganz besonderes Highlight war die Eisenbahnfahrt mit der „Hunsrückbahn“ ab Boppard. Die Hunsrückbahn überwindet auf ca. 6 km eine Höhe von 336 Meter – eines der steilsten Teilstücke Deutschland`s. Es geht u.a. über das Hubertusviadukt 150 m lang und ca. 50 m hoch.

Hunsrückbahn

Hunsrückbahn

image019

Vom Zielort der Hunsrückbahn gingen wir  zu „Fuß“ wieder zurück zum Ausgangspunkt Boppard . Sehr zu empfehlen !

Die Weinberge dürfen natürlich auch nicht fehlen!

Bopparder Hamm

Bopparder Hamm

Zum Abschluss ging`s dann noch nach Koblenz und auf die Festung „Ehrenbreitstein“. In Koblenz befindet sich auch das Deutsche Eck und dort mündet die Mosel in den Rhein. Vom Deutschen Eck kann man mit der Seilbahn über den Rhein direkt zur Festung fahren. Hier am Deutschen Eck steht das Reiterstandbild vom 1.Deutschen Kaiser „Wilhelm I „.

Deutsches Eck mit Mündung von der Mosel in den Rhein

Deutsches Eck – hier mündet die Mosel in den Rhein

image029

Fazit: Nicht umsonst wurde das Obere Mittelrheintal zum Weltkulturerbe erklärt. Wer die Möglichkeit hat sollte diese schöne Gegend Deutschland`s unbedingt mal besuchen.

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements