Schlagwörter

, , , , ,

Auf den „Gjaidstein 2794 m „

Nachdem wir unser Quartier in Ramsau hatten ( Drehort der Fernsehserie “ die Bergretter ) liegt es nahe eine Bergtour im Dachsteinmassiv zu unternehmen. Also haben wir uns für den „Gjaidstein“ entschieden. Mit der Dachsteinbahn „Hungerkogel“ ging es in der früh hinauf zur Bergstation.

Als erstes gingen wir natürlich auf den „Dachstein-Skywalk“. Unter deinen Füßen geht es ca. 250 m senkrecht bergab.http://www.derdachstein.at/de/dachstein-gletscherwelt/gletscher-erlebnis/skywalk

Besonders war an diesem Tag die Aussicht bis zu den Zentralalpen.

image012

Weiter ging es über den Gletscher in Richtung Einstieg zum Gjaidstein.

image018

image014

Jetzt ging es über einen Klettersteig in Richtung Gipfel.

image005

Nachdem wir uns in Gipfelbuch eintragen haben wurde die verdiente Rast gemacht.

Leider drängte die Zeit da wir an diesem Sonntag noch eine lange Heimfahrt vor uns hatten. Hier zum Abschluss noch einige Bilder vom Dachsteinmassiv.

image006

Fazit: Wochenende war mit Riesachwasserfall,Hochwurzen Go-Kart Bahn und dem Gjaidstein mehr als gelungen !

 

Advertisements